Stadt Memmingen:Integration

RSS
AAA

Koordinierungsstelle Integration

Seit Anfang 2021 hat Memmingen eine Koordinierungsstelle Integration. Sie dient als Anlaufstelle für alle Fragen der Integration im Stadtgebiet. Etwa 40 % von Memmingens Stadtbevölkerung hat eine Migrationsgeschichte. Und mit einem Ausländeranteil von rund 20 % aus derzeit 126 Nationen ist Memmingen eine bunte und lebendige Stadt. 

Die Stadt steht vor der wichtigen Herausforderung Integration zu fördern. Um zielgerichtet tätig zu sein, soll ein kommunales Integrationskonzept erstellt und vom Stadtrat beschlossen werden. Unter der Mitwirkung der Bevölkerung und der wichtigsten Akteure sollen die anstehenden Aufgaben benannt und mögliche Lösungen erarbeitet werden. In einem Handlungskonzept werden Handlungsschritte nach den heutigen Standards festgehalten. D.h. konkret, überprüfbar und mit zeitlichem Rahmen.

Bei der Konzeptionierung ist der Integrationsbeirat ein wichtiges Gremium. Er ist die Expertenrunde für das Leben der Menschen mit Migrationsgeschichte in Memmingen. 

Als Geschäftsstelle für den Integrationsbeirat unterstützt Sie diesen bei seiner Tätigkeit.