Stadt Memmingen:Bibliothek

RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Stadtbibliothek Memmingen
Antonierhaus
Martin-Luther-Platz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-156
bibliothek(at)memmingen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag: 10:00 – 13:00 und 14:30 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 11:00 – 13:00 und 14:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag: 11:00 – 13:00 und 14:30 – 17:30 Uhr
Freitag: 11:00 – 13:00 und 14:30 – 17:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr 

Telefonzeiten:

Dienstag: 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
Freitag: 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr 

 

 

Zweigstelle

Theodor-Heuss-Schule
Machnigstraße 8
87700 Memmingen

Öffnungszeiten:

Mittwoch: 15 - 17 Uhr

Donnerstag: 15 - 17 Uhr

in den Schulferien geschlossen


Synagoge Fellheim

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 16:30 - 18:00 Uhr

 

Neu: In der Stadtbibliothek gilt die 2G‑Regel

 

In der Stadtbibliothek Memmingen gilt die 2G-Regel.

Bitte halten Sie beim Eintritt Ihren Impf- oder Genesenen-Nachweis bereit. Namensabgleich findet über den Personalausweis oder ein offizielles Dokument wie den Führerschein statt.

Kinder bis 12 Jahre 3 Monate haben weiterhin ohne Nachweis Zutritt.

Für Kinder ab 12 Jahre 3 Monate gilt ebenfalls 2G.

Es besteht FFP2-Maskenpflicht im gesamten Gebäude.

Neu: Medien können nur noch zweimal verlängert werden


Ab 1. Januar 2022 wird es folgende neue Regelung geben:


Alle Medien können nur noch maximal zweimal verlängert werden.
Die Verlängerungsfrist beginnt am Tag der Verlängerung (Bücher 4 Wochen, alle anderen Medien 2 Wochen).

Wir haben uns für diese Maßnahme entschieden, da einige Medien über viele Monate hinweg durch einzelne Nutzerinnen und Nutzer entliehen waren.
Wir freuen uns darüber, dass wir diese Medien in Zukunft allen gleichermaßen zur Verfügung stellen können.

Stadtbibliothek gibt kostenfreie Bilderbücher für Dreijährige aus


Lesen ist die zentrale Voraussetzung für Bildung, beruflichen Erfolg, Integration und zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung. Die Stadtbibliothek Memmingen ist Partnerin der bundesweiten frühkindlichen Leseförderinitiative „Lesestart 1-2-3“.

„Lesestart 1-2-3“ ist ein Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.
 
Die Stadtbibliothek Memmingen wird ab 25.11.2021 zur zentralen Anlaufstelle für Familien und ihre dreijährigen Kinder, die dort ihr persönliches Lesestart-Set erhalten. Einfach vorbeikommen und in der Kinderbibliothek im 1. Stock abholen.

Alle Sets enthalten ein altersgerechtes Bilderbuch und weiteres Informationsmaterial für Eltern mit Hinweisen, wie sie das Betrachten von Bilderbüchern und das Vorlesen in ihren Alltag einbauen können. So fördern sie den Spracherwerb ihrer Kinder. Zudem können sich Eltern laufend über neue Ideen sowie digitale Ausgaben der Lesestart-Bilderbücher auf der Seite www.lesestart.de informieren.

Bundesweiter Vorlesetag am 19. November 2021

 

Zur Teilnahme an der Aktion "Einfach Lesen. (Ober-)Bürgermeisterinnen und (Ober)-Bürgermeister lesen vor" hat der Deutsche Städtetag zum Bundesweiten Vorlesetag am 19. November 2021 aufgerufen. Auch Oberbürgermeister Manfred Schilder unterstützt die Aktion mit einem Vorlese-Video: "Lesen ist der Schlüssel zu anderen Welten. Es regt nicht nur die Fantasie an, sondern vermittelt auch Werte und Wissen. Es verbindet, entspannt und hält geistig fit - und das in jedem Alter."

Zum Bundesweiten Vorlesetag liest Schilder das Märchen „Die chinesische Nachtigall" aus "Märchen von Hans Christian Andersen in einfacher Sprache"  vor. 


Hier geht es zum Film: Link

Das Buch kann in der Stadtbibliothek Memmingen entliehen werden. 

Mit der Aktion unterstützt der Deutsche Städtetag in Kooperation mit der Stiftung Lesen, dem Deutschen Bibliotheksverband und Märchenland e. V. das Anliegen, mehr Menschen zum Vorlesen im Alltag zu ermuntern.

 

 

Werbefrei und kostenlos Musikhören

Entdecken Sie unsere neue App und Webseite Freegal!

Ohne Wartezeiten und Ausleihfristen bis zu 3 Stunden täglich Musik hören, jede Woche 3 Musiktitel (oder 1 Musikvideo und 1 Titel) auf ein Gerät herunterladen zum Behalten – kostenlos und werbefrei. Anmeldung mit Ihrem Bibliothekausweis (Ausweisnummer) und Passwort (Geb.Datum: TT.MM.JJJJ) und los geht ́s: Stöbern Sie in ausgewählten Playlisten, Alben, Videos, Hörbüchern und nach verschiedenen Künstlern. Setzen Sie Titel auf Ihre Wunschliste und stellen Sie sich über die Suchfunktionen Ihre eigenen Playlisten zusammen. Musik verschiedenster Stilrichtungen und Sprachen zum Neu- oder Wiederentdecken: Rock, Pop, Schlager, Hip-Hop, Jazz, Filmmusik, Klassische Musik. Viel Spaß!

Das steckt hinter dem neuen Musikportal für unsere Kunden: MEHR

Gefördert von NEU START KULTUR, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, dbv, WissensWandel.

Katalog der Stadtbibliothek Memmingen für die Mediensuche


Unter bibliothek.memmingen.de steht Ihnen unser Katalog, auch "WebOpac" genannt, zur Verfügung.

Dort können Sie

  • recherchieren und entliehene Medien vorbestellen
  • ihr Leserkonto einsehen und Ihre Medien online verlängern
  • den E-Mail-Benachrichtigungsdienst für Fristablauf und Vorbestellungen aktivieren.

 

Unter "Onleihe Schwaben" können Sie mit einem gültigen Ausweis der Stadtbibliothek Memmingen ebooks und andere eMedien ausleihen:

Bücherspenden

 

Wir haben in der letzten Zeit sehr viele Bücherspenden erhalten. Dankeschön! Eine Geste, die zeigt, dass Sie Ihre Stadtbibliothek unterstützen wollen. 

Da wir einem aktuellen Medienbestand verpflichtet sind, freuen wir uns weiterhin über aktuelle Buchtitel. (Erscheinungsjahr in den vergangenen 5 Jahren). Auch sollten sich die Titel in einem guten Zustand befinden.

Da die Bearbeitung eines Mediums, bis es ausgeliehen werden kann, Arbeitszeit und somit Geld kostet, bitten wir um Verständnis, wenn Ihr gespendetes Medium eventuell nicht in den Bestand aufgenommen wird. 

Stadtbibliothek Memmingen – Partner der Bildung

 

Die Stadtbibliothek Memmingen ist mit über 70.000 Medieneinheiten und rund 400.000 Entleihungen eine der größten Bibliotheken in Bayerisch-Schwaben. Sie besteht aus der Hauptstelle im Antonierhaus und den Zweigstellen in der Theodor-Heuss-Schule und in der Synagoge Fellheim. Sie erfüllt gleichzeitig die Aufgaben einer zentralen Schulbibliothek für die Memminger Schulen. Gegenwärtig sind rund 14.000 Bibliothekskunden aus Stadt und Umland registriert.

Über den Online-Service der Stadtbibliothek sind Medienrecherchen, Vormerkungen, Verlängerungen und Einsicht in das Leserkonto möglich. Unter der "Onleihe Schwaben" können Benutzerinnen und Benutzer mit einem gültigen Ausweis der Stadtbibliothek Memmingen ebooks und andere eMedien ausleihen.

Die Stadtbibliothek Memmingen ist seit 1996 in zentraler Lage im aufwendig restaurierten Antonierhaus am Martin-Luther-Platz beheimatet. Die reizvolle spätmittelalterlichen Klosteranlage des Antoniterordens ist seitdem ein vielbesuchter Anlaufpunkt für Besucherinnen und Besucher aus nah und fern. 

Die Bibliothek ist stufenlos zu erreichen und verfügt über einen Aufzug, eine Behindertentoilette und einen Wickeltisch.

In der Stadtbibliothek steht kostenloses WLAN zur Verfügung.

Stadtbibliothek Memmingen
Antonierhaus
Martin-Luther-Platz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-156
bibliothek(at)memmingen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag: 10:00 – 13:00 und 14:30 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 11:00 – 13:00 und 14:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag: 11:00 – 13:00 und 14:30 – 17:30 Uhr
Freitag: 11:00 – 13:00 und 14:30 – 17:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr 

Telefonzeiten:

Dienstag: 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
Freitag: 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr 

 

 

Zweigstelle

Theodor-Heuss-Schule
Machnigstraße 8
87700 Memmingen

Öffnungszeiten:

Mittwoch: 15 - 17 Uhr

Donnerstag: 15 - 17 Uhr

in den Schulferien geschlossen


Synagoge Fellheim

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 16:30 - 18:00 Uhr