Stadt Memmingen:Anliegen A-Z

Stadtverwaltung Memmingen - Anliegen A-Z

Vaterschaftsanerkennung

Vater eines Kindes ist der Mann, der zum Zeitpunkt der Geburt mit der Mutter des Kindes verheiratet ist. Bei nicht miteinander verheirateten Eltern ist stets eine Anerkennung oder gerichtliche Feststellung der Vaterschaft notwendig.

Die Anerkennung durch den Vater wird jedoch erst wirksam, wenn die Mutter dieser Erklärung zustimmt. Die Anerkennungserklärung des Vaters und die Zustimmungserklärung der Mutter müssen öffentlich beurkundet werden

  • bei einem Jugendamt (gebührenfrei)
  • bei einem Standesamt (gebührenfrei)
  • beim einem Amtsgericht (gebührenfrei)
  • bei einem Notar (gebührenpflichtig).

Zur Abgabe der Erklärungen ist immer eine persönliche Vorsprache erforderlich; eine Bevollmächtigung ist nicht möglich. Eine gemeinsame Erklärung von Vater und Mutter erleichtert den Ablauf. Die Annerkennungserklärung des Vaters und die Zustimmungserklärung der Mutter können aber auch getrennt voneinander - zu unterschiedlichen Zeiten und bei unterschiedlichen Stellen - abgegeben werden.

Personalausweis, Reisepass oder Reiseausweis

Anerkennung der Vaterschaft

Ihre Ansprechpersonen

Frau Mayer

annerose.mayer@­memmingen.de 08331/850-332
Großzunft
Raum: Zimmer 3
Marktplatz 4
87700 Memmingen

Frau Theim

nicola.theim@­memmingen.de 08331/850-339
Großzunft
Raum: Zimmer 6
Marktplatz 4
87700 Memmingen

Frau Fritz

regine.fritz@­memmingen.de 08331/850-334
Bürgerstift
Raum: Gebäude Süd
Spitalgasse 8
87700 Memmingen

Frau Holley

sabine.holley@­memmingen.de 08331/850-331
Großzunft
Raum: Zimmer 3
Marktplatz 4
87700 Memmingen

Frau Merk

nadine.merk@­memmingen.de 08331/850-332
Großzunft
Raum: Zimmer 3
Marktplatz 4
87700 Memmingen