Stadt Memmingen:Anliegen A-Z

Stadtverwaltung Memmingen - Anliegen A-Z

Auskunft aus dem Bundeszentralregister

Der Antrag auf Ausstellung eines Führungszeugnisses kann ab dem 14. Lebensjahr persönlich bei der Meldebehörde gestellt werden, bei der Sie mit Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldet sind. Auch eine Beantragung online ist möglich.

Sollten Sie das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde benötigen, wird dieses der Behörde unmittelbar zugesandt. Die Bearbeitungsdauer beim Bundesamt für Justiz beträgt ca. 14 Tage.

Weiterführende Informationen:

Folgende Antragsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Persönliche Beantragung bei ihrem Einwohnermeldeamt
  • Antrag Online über das städtische Serviceportal
  • Direktantrag beim Bundesamt für Justiz

Voraussetzungen beachten! Beschreibung im Bereich \'Benötigte Unterlagen\'

13,00 Euro

Bei persönlicher Beantragung im Einwohnermeldeamt:

  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • Verwendungszweck für das Führungszeugnis
  • ggf. Postadresse der anfordernden Behörde

Alternative: Direktantrag beim Bundesamt für Justiz

Sie können das Führungszeugnis direkt beim Bundesamt für Justiz online beantragen (www.fuehrungszeugnis.bund.de) sofern folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Neuer Personalausweis (seit 01.11.2010, im Checkkartenformat mit chip) oder Elektronischen Aufenthaltstitel, dessen Online-Funktion aktiviert ist
  • entsprechendes Kartenlesegerät
  • aktuelle Ausweisapp
Polizeiliches Führungszeugnis
Führungszeugnis

Ihre Ansprechperson

Auskunft Einwohnermelde- und Passamt