Stadt Memmingen:SingleNews (Archiv)

AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Rathausinformation (Archiv)

Zur Übersicht Archiv

Erste Videobotschaft des Oberbürgermeisters

Erstellt von Pressestelle |

Dr. Ivo Holzinger nutzt neuen Kommunikationsweg

Premiere für Dr. Ivo Holzinger: Seit heute ist eine Videobotschaft des Memminger Oberbürgermeisters auf der städtischen Homepage www.memmingen.de online. In dem mehrminütigen Video geht der Oberbürgermeister auf die aktuellen Haushaltsberatungen des Stadtrates ein und erläutert die Haushaltslage der Stadt. Zugleich kündigt er an, das Medium künftig regelmäßig zu nutzen: „Diese Videobotschaft soll Sie künftig einmal im Monat über die Arbeit des Stadtrates und der Stadtverwaltung informieren.“

Im aktuellen Video geht das Stadtoberhaupt auf die angespannte Haushaltslage der Stadt ein. Der diesjährige städtische Haushalt unterliege besonderen Herausforderungen. Auch begründet er seinen Vorstoß, „Gebühren stärker kostendeckend anzupassen“. Das gelte auch für die Gebühren in den städtischen Parkhäusern. Gewerbe- und Grundsteuererhöhungen lehne er jedoch ab, so Dr. Holzinger. Das Stadtoberhaupt will die „hohen laufenden Investitionen der Stadt in Bildungseinrichtungen in gleicher Höhe“ fortsetzen. Der Spatenstich für die städtische Realschule solle daher spätestens in Frühjahr 2011 erfolgen. Die Haushaltslage mache eine Realisierung des Bades in diesem und nächsten Jahr nicht möglich. „Das Bad muss geschoben werden, da der Bau der städtischen Realschule aus meiner Sicht wichtiger ist“, so der Oberbürgermeister. 

Mit den neueingeführten Videobotschaften will Dr. Holzinger „das Informationsangebot der Stadt erweitern“. Ein, aber nicht alleiniger Schwerpunkt bilden die sogenannten Neuen Medien. Dr. Holzinger: „Wir möchten mit diesem Medium weite Bevölkerungskreise für die Stadtpolitik interessieren und teilhaben lassen.“ Besonders für die jüngere Generation spiele sich heute vieles im Internet ab. „Wir wollen auch dort präsent sein, wo die jungen Leute sind“, so der Oberbürgermeister. Deshalb sei die Videobotschaft auch auf dem bei jungen Leuten beliebten Videoportal www.youtube.de zu finden.

Die Videobotschaft ist auf der Startseite des städtischen Internetauftritts zu finden und kann dort abgespielt werden. Hinterlegt ist sie auf einem eigenen youtube-Kanal der Stadt Memmingen. Unter www.youtube.com/StadtMM kann das Video in voller Größe abgespielt werden.