Stadt Memmingen:SingleNews (Aktuelles)

RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Aktuelles in Memmingen

Zur Übersicht Aktuelle Nachrichten

Fitness und Wohlbefinden für alle

Erstellt von Pressestelle |

Generationenübergreifender Fitnesspark am Kuhberg eröffnet – erste Schulung von Multiplikatoren

Zu sehen waren die neuen Outdoorgeräte neben der Memminger Ach schon länger. Jetzt, nachdem der Bodenbelag und die Bepflanzungen ebenfalls fertig sind, dürfen ihn auch alle benutzen. Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder konnte dort im Beisein vieler Besucher symbolisch das Band durchschneiden und den Fitnesspark somit für die sportlichen Betätigungen freigeben. „Mit diesem zentrumsnahen und kostenlosen Angebot für Jung und Alt können wir diesen Teil des ehemaligen Landesgartenschaugeländes wunderbar aufwerten“, ist sich Schilder sicher. Vor allem da bei der Auswahl der Geräte darauf geachtet wurde, dass es ein modernes Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger ist: jung oder alt, sportlich oder unsportlich, mit oder ohne Handicap. 

Der Memminger Rathauschef bedankte sich bei allen, die diese Idee ins Rollen gebracht hatten und vor allem bei der AOK, die den Kauf der Geräte finanziell unterstützt hat. Insgesamt haben die Sportgeräte sowie die Umgestaltung des Platzes mit Bänken, vielen neuen Bäumen und dem Fallschutz, der rund um das Calisthenics-Gerät angebracht wurde, 75.000 € gekostet.

Michael Koch, Leiter des Amts für Stadtgrün und Friedhöfe, wies darauf hin, dass zusätzlich zum Umbau des Geländes ein neuer Zugang zum Stadtbach geschaffen wurde. Der Bereich des Bachbetts unterhalb der Treppe wurde außerdem frisch gekiest, um noch einfacher ins Wasser zu gelangen.

„Es ist schön, dass dieses Gemeinschaftsprojekt zustande kam und nun Sport, Bewegung und Wohlbefinden für alle Generationen bietet“, freute sich Regina Merk-Bäuml, Direktorin der AOK Memmingen. Anhand der Tafeln neben jedem Gerät sind die Übungen jeweils in den Abstufungen, leicht, mittel und schwer beschrieben. Zusätzlich dazu hatte die Stadt Memmingen zur Eröffnung zahlreiche Verantwortliche von Sportvereinen, Senioren- sowie Behindertengruppierungen geladen, denen Sportwissenschaftler Oliver Seitz, den Fitnesspark erklärte. Seitz hatte gemeinsam mit dem Amt für Stadtgrün diesen Park beratend konzeptioniert. Er ist sich sicher, dass der Platz in Zukunft rege besucht und genutzt werden wird. Erster Impuls hierfür: die Schulung interessierter Lehrekräfte, Übungsleiter*innen und Vereinsmitglieder die als Multiplikatoren ihr Wissen weitergeben können.

Der generationenübergreifende Fitnesspark kann nun von allen genutzt werden: das freut (von links) Michael Koch, Amtsleiter Stadtgrün und Friedhöfe, Regina Merk-Bäuml, AOK-Direktorin, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Verena Gotzes, Vorsitzende des Behindertenbeirats, Alexandra Hartge, Stabsstelle Stadtmarketing und Bürgermeisterin Margareta Böckh. (Bilder: Manuela Frieß - Pressestelle der Stadt Memmingen)
Sportwissenschaftler Oliver Seitz stellte die Übungen an den Geräten, dem Bewegungsfeld und den Balancierstrecken vor.
Auch Oberbürgermeister Manfred Schilder probierte sich aus.