Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

AAA

TRANSIT WOYZECK

Zeitraum:  03.12.2023 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Kurzbeschreibung:

DRAMA VON GEORG BÜCHNER

Ausführliche Beschreibung:

Erniedrigt, beleidigt, ausgebeutet und betrogen - mit Woyzeck betritt eine Figur die Bühne, die es vermutlich in dieser schonungslosen Zeichnung als gesellschaftliche Randfigur vorher nicht gegeben hat. Woyzeck, der von seinem kargen Sold beim Kommiss nicht leben und nicht sterben kann, verdingt sich zusätzlich nicht nur als Diener seines Hauptmannes, sondern auch als medizinisches Versuchskaninchen beim Regimentsarzt. Das Geld verwendet er restlos für den Unterhalt seiner Geliebten Marie und deren uneheliches Kind. Eine sich anbahnende Affäre Maries, die von einem besseren Leben mit dem Tambourmajor träumt, treibt den von allen Seiten drangsalierten und physisch wie psychisch labilen Woyzeck immer tiefer in Wahnvorstellung. Darin vermischen sich Eifersucht, Ohnmachtserfahrung und erlittenes Unrecht zu einer Treibladung, die im Gewaltakt explodiert: das Opfer wird zum Täter. 

WOYZECK war Georg Büchners letzte seiner bahnbrechenden Analysen des modernen Menschen, die er literarisch für das Theater hinterlassen hat. Keine Zeile davon hat über die fast 200 Jahre an Aussagekraft und poetischer Wirkung verloren. WOYZECK wird zu sehen sein im TRANSIT-Format, das - wie in der letzten Spielzeit Goethes WERTHER - Klassiker in ihrer Essenz zur heutigen Anschauung bringt.

Ort:

Landestheater Schwaben
Theaterplatz 2
87700 Memmingen

Stadtplan: Google Maps
Veranstalter:
Landestheater Schwaben
Homepage:

www.landestheater-schwaben.de


info(at)landestheater-schwaben.de
Telefon: 08331/9459-16
Vorverkaufsstellen:
Landestheater Schwaben