Stadt Memmingen:Schweizerberg

DE Deutsch
 EN English
RSS
AAA

Grüner Weg - Schweizerberg

Westertor

Ehemals ein hohes Satteldachtor aus dem 14. Jahrhundert. Im 30-jährigen Krieg teilweise zerstört, bekam das Westertor seine heutige Gestalt mit Oktogon und Haube erst 1660. Bescheiden und gemütlich, nicht mehr drohend, verbindet es seither die Innenstadt mit dem westlichen Stadtgebiet.

Zwingermauer

Die veränderte Kriegsführung machte es Mitte des 15. Jahrhunderts notwendig, eine Mauer vor die Mauer zu setzen. Diese war von kleinen Bastionen unterbrochen und sollte die dahinterliegende eigentliche Stadtmauer entlasten.

Gedenkstein

Der Gedenkstein erinnert an die im Dritten Reich ermordeten Memminger jüdischen Glaubens. 1909 erbaute die seit 1862 in Memmingen ansässige jüdische Gemeinde hier eine Synagoge. Nach der Reichspogromnacht, der sogenannten „Reichskristallnacht“ im November 1938, wurde die Synagoge abgerissen. Die verbliebene jüdische Gemeinde wurde 1942 deportiert und ermordet.