Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

RSS
AAA

Filmvorführung: „Stadt ohne Juden“

Zeitraum:  30.09.2022 - 19:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
„Die Stadt ohne Juden” betitelte Hugo Bettauer 1922 seinen Roman, der die damals noch utopische Vorstellung einer Vertreibung der Juden aus Wien beschrieb. Nur zwei Jahre später kam die Verfilmung in die Kinos. Im Film wurde der brisante Stoff abgeschwächt, konkrete realpolitische Bezüge vermieden: In der sagenhaften Republik Utopia, Adresse: Ballhausplatz in Wien, herrscht Unruhe. Die Arbeiter gehen auf die Straße, das Geld ist nichts mehr wert, Spekulanten befeuern mit ihrer Habsucht die Inflation. In den Wirtshäusern kennen die Menschen schon die Lösung: Hinaus mit den Juden.

Eintritt:
10 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Schüler:innen/Studierende)
Ort:
Ehem. Synagoge Fellheim
Memminger Str. 17
87748 Fellheim
Stadtplan: Google Maps
Veranstalter:
Kulturamt Memmingen
Homepage: www.memmingen.de/kultur.html
kulturamt(at)memmingen.de
Telefon: 08331/850-131