Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

RSS
AAA

Frauenfahrt nach Ulm mit Führung zu den Ulmer Sammlungsfrauen.

Zeitraum:  09.07.2022

Kurzbeschreibung:
Die Ulmer Sammlung war eine freie, wirtschaftlich unabhängige und sozial engagierte Frauengemeinschaft.

Ausführliche Beschreibung:

Ihre Gründung auf dem Münsterplatz fällt in die Zeit der Beginenbewegung, die im 12./13. Jahrhundert und bestand bis 1808.

Die Frauen der Ulmer Sammlung waren kluge Unternehmerinnen. Sie trieben Handel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen, 

 produzierten Nahrungsmitteln, Hostien, übten handwerkliche und pflegerische Tätigkeiten aus. Ihr Vermögen und Besitz vergrößerten sie seit dem 13. Jahrhundert ständig.

 Im sogenannten finsteren Mittelalter war es durchaus üblich das Frauen erwerbs- und berufstätig waren und am wirtschaftlichen Aufschwung von Ulm im 14./15. Jahrhundert Anteil hatten. 

Ort:
87700 Memmingen
Veranstalter:
Frauennetzwerk Memmingen e. V.