Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

RSS
AAA

Mit Verschwörungserzählungen umgehen?

Zeitraum:  30.06.2022 von 18:30 bis 20:30 Uhr

Kurzbeschreibung:
Wir werden mit Aussagen konfrontiert, die uns ratlos machen. Wissen oder Meinung, wie stehen wir dazu? Und was macht es mit einem, als „Verschwörungstheoretiker“ abgestempelt zu werden?
Referent: Wolfgang Gall

Ausführliche Beschreibung:

Es gab in der Vergangenheit schon viele Erzählungen, die Gemeinschaften zusammengehalten oder diese von anderen abgegrenzt haben.

Wer sich mit den Auswirkungen derartiger Verschwörungserzählungen auf vergangene Gesellschaften befasst, sieht wie langlebig diese Mythen sein können. Viele wirken noch heute und beeinflussen uns, bewusst oder unterbewusst.

Wir werden herausgefordert, wenn wir im Freundeskreis, am Arbeitsplatz oder der Familie auf Aussagen / Meinungen treffen, die wir nicht glauben wollen, die uns aber unsicher machen. Wie können wir damit umgehen und wie mit den Menschen, die uns so in Zweifel stürzen?
Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

 

 

 

Eintritt:
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Gebühr: kostenfrei
Ort:
Kolbehaus, Eingang 1, Raum 3
Donaustr. 1
87700 Memmingen
Telefon +498331850187
Stadtplan: Google Maps
Veranstalter:
Volkshochschule Memmingen
Homepage: www.vhs-memmingen.de
vhs(at)memmingen.de
Telefon: 08331/850-187