Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

RSS
AAA

Kino - Schachnovelle


Zeitraum:  02.11.2021 - 20:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
Romanverfilmung von Stefan Zweigs gleichnamigem Literaturklassiker. Einlass und Gastronomie 18.30 Uhr.

Ausführliche Beschreibung:

Romanverfilmung von Stefan Zweigs gleichnamigem Literaturklassiker mit Oliver Masucci als Anwalt im Zweiten Weltkrieg, der in Isolationshaft Schachpartien nachstellt, um nicht verrückt zu werden. Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Josef Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft, verzweifelt jedoch zusehends – bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät. Während seiner monatelangen Einzelhaft lernt er langsam alle Partien auswendig. Doch je mehr er die Kunst des Schachs blind ohne Spielfiguren und Schachbrett erlernt, desto mehr spaltet sich sein Wesen, als er die Partien mit sich selbst nachspielt. Eine Partie, die einen nicht enden wollenden Teufelskreis hervorruft. Deutschland 2020, ab 12 Jahren, 112 Minuten. Regie: Philipp Stölzl. Darsteller: Oliver Masucci, Albrecht Schuch, Birgit Minichmayr, Rolf Lassgård, Samuel Finzi.

Eintritt:
6 €, erm. 5 €
Ort:
Dampfsäg
Westerheimer Str. 8
87776 Sontheim
Stadtplan: Google Maps
Veranstalter:
Dampfsäg Sontheim
Homepage: www.dampfsaeg.de
info(at)dampfsaeg.de
Telefon: 08336/226