Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

RSS
AAA

Abgesagt!!! Fake News in postfaktischen Zeiten

Zeitraum:  25.11.2021 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
Wer hat die Deutungshoheit über Botschaften, über „alternative Wahrheiten“?
Referent: Wolfgang Gall, Referent für politische Bildung

Ausführliche Beschreibung:

Es ist leicht, im Internet, in sozialen Netzwerken falsche Wahrheiten zu verbreiten und gezielt Stimmung zu machen. Unwissen, Naivität oder Absicht, was steckt dahinter, wenn wir von Bekannten, Nachbarn … damit konfrontiert werden? Was ist für mich Wahrheit und wie will ich mit den Wahrheiten der Anderen umgehen?  "Die lügen doch eh' alle..." wird als Begründung genannt, um sich nicht mehr mit kontrovers vorgetragenen Aussagen zu beschäftigen. Wenn Mioska und Kleber nur noch als Vertreter eines „Systems“ bezeichnet werden, Printmedien um Werbeeinnahmen und Abonnenten kämpfen, hat es der Qualitätsjournalismus schwer. Verlieren wir Vertrauen, verliert auch das Politische an Glaubwürdigkeit und unsere Gesellschaft wird darunter leiden. Ein Abend, um sich damit auseinander zu setzen, um für sich Lösungen zu finden.

 

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Eintritt:
Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl (wg. Abstandsregelungen) Anmeldung erwünscht.
Gebühr: kostenfrei
Ort:
Kolbehaus, Eingang 1, Raum 3
Donaustr. 1
87700 Memmingen
Telefon 08331-850187
Stadtplan: Google Maps
Veranstalter:
Volkshochschule Memmingen
Homepage: www.vhs-memmingen.de
vhs(at)memmingen.de
Telefon: 08331/850-187