Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

RSS
AAA

Online-Diskussion „Kulturjournalismus"

Zeitraum:  18.03.2021 - 18:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
2021 wird die Reihe „Kulturgespräche“ durch das Landestheater Schwaben und die MEWO Kunsthalle wiederaufgenommen und startet mit einem Gespräch zum Thema „Kulturjournalismus“. Gäste sind Michael Lünstroth, Redaktionsleiter der ThurgauKultur.ch, Bottighofen/Konstanz und Michael Busch, Vorsitzender des Bayerischen Journalistenverbands.

Ausführliche Beschreibung:

2021 wird die Reihe „Kulturgespräche“ durch das Landestheater Schwaben und die MEWO Kunsthalle wiederaufgenommen und startet mit einem Gespräch zum Thema „Kulturjournalismus“. Gäste sind Michael Lünstroth, Redaktionsleiter der Thurgaukultur.ch, Bottighofen/Konstanz und Michael Busch, Vorsitzender des Bayerischen Journalistenverbands. Das Podium tauscht sich im Livestream über den besonderen Wert und die Bedeutung des Kulturjournalismus aus. Der Kulturjournalismus vermittelt zwischen Kulturschaffenden und Öffentlichkeit. Die Journalist*innen erklären in ihren Beiträgen, worum es den Künstlern, Schauspielern und Musikern, den Kuratoren, Regisseuren und Dirigenten geht, wie man sich ihrer Arbeit nähern könnte und woran sie zu messen sind; sie wecken Verständnis für die Bemühungen von Kulturschaffenden, Institutionen, Publikum und Staat; sie kritisieren Fehlentwicklungen im Bereich der Kultur; Kulturjournalist*innen moderieren das Aufeinandertreffen von Kultur und Öffentlichkeit. So wie Politik ohne politische Berichterstattung oder Wirtschaftsleben ohne kritischen Wirtschaftsjournalismus nicht denkbar ist, ist auch Kulturjournalismus essentiell. Moderation: Kathrin Mädler, Intendantin des Landestheaters Schwaben in Memmingen und Axel Lapp, Leiter der MEWO Kunsthalle und des Strigel- und Antoniter-Museum in Memmingen.

Link zur Veranstaltung: https://youtu.be/vOA2A3Jggc4

Ort:
87700 Memmingen
Veranstalter:
MEWO Kunsthalle
Landestheater Schwaben
Homepage: www.landestheater-schwaben.de
info(at)landestheater-schwaben.de
Telefon: 08331/9459-16