Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

DE Deutsch
 EN English
RSS
AAA

Neues Kammermusikprojekt „Young Spirit – Skilled Hands“


Özgür Aydin Foto: Angela Jimenez

Lise Berthaud Foto: Neda Navaee

Alexey Stadler

Stephen Waarts Foto: Benjamin Ealovega

Zeitraum:  22.10.2020 - 20:00 Uhr

Kurzbeschreibung:

Ausführliche Beschreibung:

Das Internationale Festival junger Meister hätte eigentlich über Ostern dieses Jahres stattfinden sollen und mit ihm das traditionelle Orchesterkonzert in Memmingen. Aber auch diese Großveranstaltung war der Coronapandemie zum Opfer gefallen und musste damals kurzfristig abgesagt werden. Um ein Zeichen der Solidarität mit den jungen Künstlern zu setzen, aber auch um mit gutem Beispiel und innovativ voranzuschreiten, wollen der Internationale Konzertverein Bodensee e.V. und birdmusic das Festival zumindest in Teilen vom 22. bis 31. Oktober nachholen. Dabei feiert im 25. Jahr des Bestehens ein neues Kammermusikprojekt Premiere, in dem junge Meister mit etablierten Künstlern proben und auftreten werden. Dieses interessante Format wird sich anstelle des üblichen Orchesterkonzertes auch im Memminger Kreuzherrnsaal präsentieren.

Mit Mut, Kreativität und Augenmaß

Die Musikszene ist durch die der Coronapandemie geschuldeten Einschränkungen stark getroffen. Für den Veranstalter und künstlerischen Leiter der Internationalen Festivals junger Meister, Peter Vogel, ist dies aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Vielmehr sieht er es als Herausforderung an, der mit Mut, Kreativität und Augenmaß begegnet werden muss. Auch beim Festival junger Meister gilt es im Oktober mit den nach wie vor geltenden Coronamaßnahmen zu leben und die Veranstaltungsformate den Bedingungen anzupassen. Weil die Durchführung von Orchesterkonzerten, in denen ausgewählte junge Hochbegabungen im Rahmen des Festivals üblicher Weise mit professionellen Orchestern proben und auftreten können, im Moment schwierig bis unmöglich ist, hat Peter Vogel ein neues Projekt entwickelt: Unter dem Motto „Young Spirit – Skilled Hands“ werden ausgewählte junge Meister mit international etablierten Künstlern große Kammermusikliteratur erarbeiten und mehrfach in Konzerten aufführen. Hierzu hat er mit der Bratschistin Lise Berthaud aus Paris, dem Cellisten Alexey Stadler aus St. Petersburg und dem amerikanischen Pianisten mit türkischen Wurzeln, Özgür Aydin, ein Trio aus renommierten Musikern zusammengestellt, das auf eine langjährige und reiche Kammermusikerfahrung mit berühmten Kollegen wie Midori, Janine Jansen, Andrej Bielow, Clemens Hagen, Igor Levit, Itamar Golan, dem Karol Szymanowski Quartet und vielen anderen blicken kann.

 

 

Eintritt:
Kategorie I II III
regulär 32.- 26.- 20.-
Mitglieder 27.- 21.- 16.-
Schüler | Stud. 16.- 10.-
Ort:
Kreuzherrnsaal
Hallhof 5
87700 Memmingen
Stadtplan: Google Maps
Veranstalter:
Internationaler Konzertverein Bodensee e.V.
Vorverkaufsstellen:
Tourist Information
Reservix