Stadt Memmingen:Detailseite Veranstaltung

DE Deutsch
 EN English
RSS
AAA

Kunst im öffentlichen Raum: Ein Spaziergang auf den Spuren der Memminger Künstler


Andrea Himmelsbach

Zeitraum:  29.07.2020 von 19:00 bis 20:45 Uhr

Kurzbeschreibung:
Helmut Ackermann, Hermann Giesecke, Erich Marschner, Dieter Kunerth, Max Pöppel

Anmeldung unter Tel. 08331 850-173 oder info@memmingen.de erforderlich

Ausführliche Beschreibung:

Bei dieser Führung "Kunst im öffentlichen Raum" ist der Blick auf die Werke der Memminger Künstler Helmut Ackermann, Hermann Giesecke, Erich Marschner, Dieter Kunerth und Max Pöppel gerichtet.

Es ist eine einzigartige Ausstellung, die uns diese fünf Memminger Maler und Bildhauer des 20. und 21. Jahrhunderts in der Innenstadt geschaffen haben. Jeden Tag können wir ihre Werke besuchen. Lassen Sie sich nun einladen, diese Ausstellung bewusst zu begehen. Bei diesem besonderen Spaziergang wird auch Memminger Stadtgeschichte in anschaulicher Weise lebendig. Wer kennt die "Hahnenbank" oder den "Küfer Schwarz"? Es ist sowohl eine Führung für Kunstinteressierte als auch für Freunde der Stadtgeschichte.

Eintritt:
6,00 € p. P.

Bitte bezahlen Sie passend!
Wir bitten Sie um Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern!
Führen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit! (muss nur auf Anweisung getragen werden)

Herzlichen Dank!
Ort:
Deutsche Bank am Marktplatz
87700 Memmingen
Veranstalter:
Andrea Himmelsbach