City of Memmingen:Integrationsbeirat

RSS
AAA

Integrationsbeirat

Seit März 2021 hat Memmingen einen Integrationsbeirat. Er löst damit den ehemaligen Ausländerbeirat ab und knüpft an dessen gute Arbeit an.

12 Bürgerinnen und Bürger mit Migrationsgeschichte engagieren sich zusammen mit 6 Stadträten, Integrationsbeauftragtem und Oberbürgermeister für die gemeinsame städtische Gesellschaft.

Der Beirat setzt sich im Interesse guter menschlicher Beziehungen für die Integration und das gleichberechtigte Zusammenleben zwischen den Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Migrationshintergrund in Memmingen ein. Als überparteiliches Expertengremium schafft der Integrationsbeirat politische Mitwirkung für einen Personenkreis, der sonst tendenziell ausgeschlossen wäre und ist ein Scharnier zwischen Politik, Verwaltung und Migrierten.

Die Aufgaben des Integrationsbeirats werden in dessen Satzung genannt: 

„Der Integrationsbeirat soll die Integration der Migrantinnen und Migranten in die städtische Gesellschaft unterstützen, dabei insbesondere

  • die Verbindung der Memmingerinnen und Memminger mit und ohne Migrationshintergrund fördern 
  • die Belange von Menschen mit Migrationshintergrund in der Stadt Memmingen vertreten, 
  • den Stadtrat und die Stadtverwaltung in allen Fragen, die die in Memmingen lebende Bevölkerung mit Migrationshintergrund allgemein betreffen und die zum eigenen Wirkungskreis der Stadt Memmingen gehören beraten, 
  • durch Anregungen, Vorschläge, Veranstaltungen (insb. Durchführung des Fest der Kulturen im Rahmen des städt. Kulturfestivals) und Konzepte die Weiterentwicklung der Integration in Memmingen voranbringen und begleiten,
  • aktuelle Fragen und Problemstellungen erörtern, 
  • die Koordination und Abstimmung der bestehenden Einrichtungen, Projekte, Angebote und Maßnahmen verbessern.“
Integrationsbeirat
Manfred Schilder Oberbürgermeister
Melek DincMigrantenvertreterin
Murat Gökce Migrantenvertreter
Dr. Eduard HergenreiderMigrantenvertreter
Patricia IsacVorsitzende
Yulia KazlerMigrantenvertreterin
Mahmoud OsfeiraMigrantenvertreter
Sanije PelajMigrantenvertreterin
Parastou Rahimi TembiMigrantenvertreterin
Daniela ThielMigrantenvertreterin
Michael William TingeyMigrantenvertreter
Giovanni TortielloMigrantenvertreter
Abdoul Rahamane TraoreMigrantenvertreter
Petra BeerStadträtin
Christof HeußStadtrat
Joachim LinseStadtrat
Michael RamppStadtrat
Sabine RoggStadträtin
Uwe RohrbeckStadtrat
Rupert ReisingerIntegrationsbeauftragter d. Stadtrats
Antonino TortoriciEhrenvorsitzender
Mehmet YildirimEhrenmitglied

Der Ausländerbeirat Memmingen hatte das Fest der Kulturen 2019 bereits zum 42. mal ausgerichtet. 2020 musste Corona bedingt leider ausfallen. Wir hoffen auf ein glücklicheres 2021 mit einem 43. Fest der Kulturen.

Bereits 1975 wurde Memmingens Ausländerbeirat gegründet – als einer der ersten in Bayern. Mit großem Engagement wurden die Interessen der ausländischen Bevölkerung vertreten, eine Vielzahl unterschiedlicher Probleme erörtert und Hilfe geleistet. Besonders hervorzuheben ist das Fest der Kulturen, das aus dem Jahresrhythmus nicht mehr wegzudenken ist. Im Rahmen der Memminger Meile hat der Ausländerbeirat das beliebte Fest veranstaltet. Insgesamt 42-mal! Nur 2020 musste es aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.

Die letzten Jahre hat sich der Ausländerbeirat auch mit den Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels beschäftigt. Diese Arbeit soll mit dem Integrationsbeirat fortgeführt und weiterentwickelt werden.  Denn nicht nur der Anteil der Bevölkerung ohne deutschen Pass ist gestiegen. In Memmingen leben 2021 etwa 18.000 Menschen, die eine Migrationsgeschichte haben – das sind ca. 40% der Stadtbevölkerung. Die heterogene Gruppe der „Menschen mit Migrationshintergrund“ wird zukünftig nicht mehr nur über die Staatsangehörigkeit betrachtet - Aussiedler werden ebenso miteinbezogen wie beispielsweise Eingebürgerte. Und die Frage gelingender Integration, mit all Ihren Facetten und konkrete Maßnahme für die Verbesserung des gesellschaftlichen Miteinanders, soll stärker in den Fokus gerückt werden.

Mit Satzungsbeschluss vom 26.10.2020 hat sich der Stadtrat mit überwältigender Mehrheit für die Neuausrichtung ausgesprochen. Nach Durchführung eines offenen Bewerbungs- und Vorschlagsverfahrens für die Migrantenvertreter hat der Stadtrat im Februar 2021 12 Vertreterinnen und Vertreter getrennt nach Herkunftsbereichen in geheimer Wahl bestimmt. Am 17.03.2021 nahm der neue Integrationsbeirat mit der konstituierenden Sitzung seine Arbeit auf.

  • VIA Bayern e.V.  
    Der VIA Bayern – Verband für Interkulturelle Arbeit e.V. ist ein Dachverband für Vereine, Gruppen und Initiativen, die in der interkulturellen Sozialarbeit, der Migrations- und Flüchtlingsarbeit aktiv sind. 
  • AGABY 
    Der Integrationsbeirat Memmingen ist Mitglied bei AGABY, der Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns.
    AGABY „vernetzt und unterstützt die kommunalen Beiräte bei ihrer Aufgabe, die Interessen der Migrant*innen in der Kommunalpolitik vor Ort zu vertreten.“