City of Memmingen:Stellenangebote

DE Deutsch EN English
RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Personalamt

Stadt Memmingen
Personalamt

Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-113
Fax 08331/850-301

personalamt(at)memmingen.de

Stellenangebote der Stadt Memmingen

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Klinikum Memmingen AöR sucht für die stationäre Patientenabrechnung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d)

in Voll-/ Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Abrechnung der stationären Krankenhausleistungen
  • Überwachung und Bearbeitung des elektronischen Datenaustausches mit den gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie den Berufsgenossenschaften nach § 301 SGB V
  • Bearbeitung von MDK-Korrekturen
  • Ansprechpartner für unsere Patienten, Krankenkassen, etc.
  • Schriftverkehr mit den Kostenträgern und Patienten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des Hauses

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, möglichst mit Erfahrungen im Gesundheitswesen oder als Sozialversicherungsfachangestellte
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten 
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Engagement, eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Fähigkeit zur respektvollen und kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Freundliches und sicheres Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Krankenhauserfahrung wäre von Vorteil

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgabengebieten in einem engagierten und motivierten Team
  • Vergütung erfolgt auf Grundlage des Tarifvertrages TVöD mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Sozialleistungen und einer tariflichen Alterszusatzversorgung

Für Rückfragen steht Ihnen die Abteilungsleiterin des Patientenmanagements, Frau Steinbach (Tel.: 08331/70-2022, E-Mail: ulrike.steinbach@klinikum-memmingen.de) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen bis spätestens 30.04.2021 an das Klinikum Memmingen AöR, Personalabteilung, Bismarckstraße 23, 87700 Memmingen oder gerne per E-Mail: bewerbung@klinikum-memmingen.de.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist im Gesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Fachkraft der Sozialmedizin (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist bis EGr. 8 TVöD bewertet.

Zu den Aufgaben gehören insb. 

  • Schulgesundheitspflege (Schuleingangsuntersuchungen, Schuleingangsscreening, schulärztliche Untersuchung)
  • Impfberatung
  • Erhebung und Dokumentation von Daten zur Gesundheitsberichterstattung
  • Beratung über und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention
  • Tuberkulosefürsorge

Voraussetzungen für die Stelle sind

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Krankenschwester (Gesundheits- und Krankenpflegerin) oder Kinderkrankenschwester (Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin), idealerweise mit Weiterbildung zur Fachkraft der Sozialmedizin
  • gute PC-Kenntnisse (insb. Word, Outlook)
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Fortbildungsbereitschaft zur Weiterbildung als Fachkraft der Sozialmedizin
  • Besitz der Fahrerlaubnis (Klasse B)

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 30.04.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail an personalamt@memmingen.de (nur PDF-Dokumente). Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie im Gesundheitsamt (Tel. 08331/850-942).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit

Die kreisfreie Stadt Memmingen/ Allgäu sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Stadtmuseum eine/n teilzeitbeschäftigte/n

Wissenschaftl. Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (m/w/d)

für den Bereich Kommunikation und Marketing

Es handelt sich um eine nach Entgeltgruppe 10 TVöD bewertete Stelle im Umfang von 20 Stunden pro Woche.

Als Absolvent/in eines kulturwissenschaftlichen Studiums (M.A. / B.A.) haben Sie eine hohe Affinität zu kulturellen und digitalen Themen und beherzigen sowohl digitale wie analoge Marketingstrategien. Sie überzeugen durch sicheres Auftreten, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift und gute Fremdsprachenkenntnisse, insb. Englisch.

Ihr erhöhtes Interesse an kulturellen Fragestellungen und deren Vermittlung paart sich mit versierten Kenntnissen im Umgang mit Office-Standardprogrammen und digitalen Anwendungen.

Voraussetzung ist ausgeprägte Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Organisationstalent sowie ein überdurchschnittliches Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Durchset-zungsvermögen

Ihre Aufgabenstellung umfasst:

  • Zusammenarbeit mit Partnern in Presse, Touristik und Öffentlichkeit
  • Erstellen von Texten, Betreuung und Redaktion von Publikationen
  • Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Planung und Koordination von Veranstaltungen
  • Strategische Weiterentwicklung der integrierten Marketing- und Kommunikationsstrategie inkl. Audience Development
  • Operative Umsetzung von Marketingkonzepten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für sämtliche Angebote und Leistungen des Stadtmuseums Memmingen (online und offline)
  • Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von Konzepten zur Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern 

Wenn Sie Interesse an dem vorgenannten interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (insb. Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis spätestens 30.04.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail ausschließlich im pdf-Format an personalamt@memmingen.de. Für fachliche Informationen stehen Ihnen Herr Dr. Bayer (Tel.: 08331/850-137) oder Frau Gropper (Tel. 08331/850-134) gerne zur Verfügung.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz im besonderen Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit

Die kreisfreie Stadt Memmingen/ Allgäu sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die MEWO-Kunsthalle eine/n teilzeitbeschäftigte/n

Museumspädagogin oder Museumspädagogen (m/w/d)

Es handelt sich hierbei um eine im Rahmen einer Mutterschaftsvertretung befristete Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden wöchentlich, die nach Entgeltgruppe 10 TVöD eingruppiert ist.

Ihre Aufgaben umfassen 

  • die Fortentwicklung und Umsetzung einer nachhaltigen Bildungskonzeption für das Haus, inklusive der Evaluierung der bisherigen Formate.
  • die Betreuung, Weiterentwicklung und Durchführung von museumspädagogischen Vermittlungsprogramme für Kindergärten, Tagesstätten, Schulen sowie Weiterbildungseinrichtungen.
  • die Umsetzung, Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung der Vermittlungsprogramme im Freizeitbereich.
  • die kuratorische Unterstützung bei der Entwicklung und Betreuung von museumspädagogischen Stationen im regulären Ausstellungsbetrieb, sowie die eigenständige Entwicklung von museumspädagogischen Ausstellungen. 

Wir erwarten ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem museumsrelevanten Fach, vorzugsweise Kultur- oder Museumspädagogik.

Wünschenswert sind zudem gründliche berufspraktische Erfahrungen in der didaktischen Umsetzung und zielgruppenspezifischen Vermittlung von Kunst und Kultur. Ihr Kommunikations- und Organisationstalent konnten Sie bereits erfolgreich im Bereich der Projektarbeit für ein Museum einbringen.

Wenn Sie Interesse an dem vorgenannten interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (insb. Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis spätestens 30.04.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail ausschließlich im pdf-Format an personalamt@memmingen.de. Für fachliche Informationen steht Ihnen Dr. Axel Lapp (Tel. 08331-850-770 / axel.lapp@memmingen.de) gerne zur Verfügung.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz im besonderen Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.09.2021 in Teilzeit mit durchschnittlich 29 Std./Wo.

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen ist im Jugendamt zum 01.09.2021 eine Stelle als

Jugendsozialarbeiter oder Jugendsozialarbeiterin an Schulen (m/w/d)

in Teilzeit mit durchschnittlich 29 Stunden/Woche zu besetzen, wobei zum Ausgleich der dienstfreien Schulferien die Arbeitszeit während der Schulzeiten tatsächlich ca. 34 Stunden/ Woche beträgt.

Der Einsatz erfolgt an der Reichshainschule (Sonderpädagogisches Förderzentrum) in Memmingen.

Der Aufgabenbereich umfasst insb. Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei individuellen Problemkonstellationen, Beratungsgespräche mit den Eltern, bzw. den Personensorgeberechtigten und den Lehrkräften, Vermittlung und Begleitung geeigneter Hilfen in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Sozialdienst des Stadtjugendamtes und anderen Kooperationspartnern, Krisenintervention, Sozialtraining im Klassenverband und in Kleingruppen, klassenübergreifende Projekte.

Voraussetzungen für die Übertragung der Stelle sind:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom FH oder Bachelor) der Fachrichtung Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik,
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zu selbstständigem Handeln
  • Kooperationsbereitschaft
  • Team- und Konfliktfähigkeit

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 23.04.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail an personalamt@memmingen.de (nur PDF-Dokumente). Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Herrn Kotschmar (Tel. 08331/850-456).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.10.2022

Die STADT MEMMINGEN bietet zum 01.10.2022 ein dreijähriges praxisorientiertes Studium zum/zur

Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) in der Kommunalverwaltung (m/w/d)

an.

Sind Sie an einer anspruchsvollen Tätigkeit im Beamtenverhältnis in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen - fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst - interessiert, besitzen mindestens die unbeschränkte Fachhochschulreife oder eine andere anerkannte Hochschulzugangsberechtigung sowie die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz? Dann bewerben Sie sich bei uns.

Die theoretische Ausbildung findet an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern - Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung - in Hof/Oberfranken statt. Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Ämtern und Dienststellen der Stadtverwaltung Memmingen.

Am 04.10.2021 wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Eine erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren ist Voraussetzung für eine Einstellung. Das Anmeldeformular finden Sie anbei und muss ausgefüllt den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden.

Die Bewerbung mit Lebenslauf und einer Kopie des letzten Schulzeugnisses sowie dem ausgefüllten Antrag auf Zulassung zum Auswahlverfahren richten Sie bis spätestens 02.07.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.memmingen.de/aktuell/nachrichten-und-termine/stellenangebote/ausbildungsberufe oder bei Herrn Früh im Personalamt unter der Telefonnummer 08331/850-196.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayer. Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.09.2021

In der kreisfreien Stadt Memmingen (ca. 43.000 Einwohner) ist an der städt. Sing- und Musikschule zum 01.09.2021 die Stelle eines/einer 

Klavierlehrer/in (m/w/d)

in Teilzeit mit zunächst 10 Unterrichtsstunden/ Woche und ab 01.12.2021 mit weiteren 15 UStd./Woche, somit ab 01.12.2021 mit insgesamt 25 UStd./ Woche

zu besetzen.

Die Stellenbesetzung ist schrittweise durch 1 Person mit letztlich 25 UStd./ Woche oder durch 2 Personen mit 10 UStd./ Woche bzw. 15 UStd./Woche möglich.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9 b TVöD bewertet.

Der vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabenbereich erfordert: 

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Musik, Studiengang Klavier
  • pädagogisch-didaktische Fähigkeiten im Umgang mit Schülern aus allen Altersstufen

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 23.04.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail an personalamt@memmingen.de (nur PDF-Dokumente). Weitere Informationen erhalten Sie im Personalamt bei Herrn Götzeler (08331/850-111) bzw. in der Sing- und Musikschule bei Herrn Richter (08331/850-723).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
für die städtischen Kindertageseinrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Stadt Memmingen bzw. Unterhospitalstiftung Memmingen betreibt 18 Kindertageseinrichtungen und betreut rund 1.400 Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren.

Derzeit sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zur Besetzung frei:

Erzieher / Erzieherinnen (m/w/d)

  • in Vollzeit im Kindergarten Stadtweiherstraße (integrative Gruppe)
  • in Vollzeit im Fröbelkindergarten (integrative Gruppe)
  • in Vollzeit im Kindergarten Eisenburg
  • in Teilzeit mit 25 – 30 Std./Wo. im Kindergarten Eisenburg
  • in Teilzeit mit 35 Std./Wo. im Hort Edith-Stein-Schule
  • in Teilzeit mit 30 Std./Wo. im Hort Zollergarten

Voraussetzung für die Übertragung einer der oben genannten Stellen ist die Vorlage des erfolgreichen Abschlusses der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. zur pädagogischen Fachkraft für Kindertageseinrichtungen oder zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in.

Wenn Sie Interesse an einer der vorgenannten Stellen bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insb. Lebenslauf und Zeugnisse) bitte an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen bzw. per E-Mail ausschließlich im pdf-Format an personalamt(at)memmingen.de.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen bei Frau Schröck (08331/850-262) oder Frau Gebele (08331/850-113).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.09.2022

Die Stadt Memmingen bietet zum 01.09.2022 eine Ausbildungsstelle als

Verwaltungswirt/in in der Kommunalverwaltung (m/w/d)

(Beamtenanwärter/in für die 2. Qualifikationsebene

der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen)

an.

Wenn Sie

  • kontaktfreudig, teamfähig, flexibel und interessiert an einer vielfältigen Tätigkeit im Verwaltungsbereich sind,
  • Deutsche/r im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes sind oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzen oder diese bis zum Einstellungstermin erwerben,
  • spätestens zum Einstellungstermin mindestens den qualifizierenden Abschluss einer Mittel- bzw. Hauptschule oder einen vom bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus als mittleren Schulabschluss anerkannten Bildungsstand bereits erworben haben oder voraussichtlich bis zum Einstellungstermin erwerben,

dann bewerben Sie sich um die oben genannte Ausbildungsstelle.

Am 05. Juli 2021 wird durch den Bayerischen Landespersonalausschuss ein Auswahl-verfahren durchgeführt. Ein erfolgreiches Bestehen dieses Auswahlverfahrens ist Voraussetzung für eine Einstellung. Das Anmeldeformular ist im Internet unter www.memmingen.de/aktuell/Stellenangebote erhältlich und muss ausgefüllt den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden.

Die Bewerbung mit Lebenslauf und einer Kopie des letzten Schulzeugnisses sowie dem ausgefüllten Antrag auf Zulassung zum Auswahlverfahren richten Sie bis spätestens 30.04.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.memmingen.de/aktuell/Stellenangebote oder unter der Telefonnummer 08331/850-196.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayer. Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im städtischen Tiefbauamt eine Stelle als vollbeschäftigte/r

Dipl.-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor of Engineering (m/w/d) Fachrichtung Tiefbau

für die Sachgebietsleitung Straße und Verkehr

zu besetzen. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.

Der vielseitige und interessante Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Planung von Straßen-, Wege- und Brückenbaumaßnahmen (Neu- und Aus-bau, Bauunterhalt)
  • Betreuung der Lichtsignalanlagen
  • Projektkoordination und Betreuung von Ingenieurbüros
  • Betreuung des Bauunterhalts der kommunalen Straßen und deren Ausstattung (u.a. Verkehrszeichen)
  • Fachtechnische Prüfung von Bauanträgen
  • Mitwirken bei Maßnahmen Dritter (insbesondere DB Netz AG, Leitungsträger)
  • Mitarbeit in der Unfallkommission und die Teilnahme an Verkehrsschauen
  • Umsetzung des städt. Radverkehrskonzepts
  • Mitwirken bei Öffentlichkeitsarbeit und Stadtratssitzungen
  • Haushaltsaufstellung

Für die zu besetzende Stelle erwarten wir

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Diplomingenieur-/ Bachelorstudium in der Fachrichtung Tiefbau/ Straßenbau
  • einschlägige Berufserfahrung, wobei der Schwerpunkt im Aufgabenbereich „Straße und Verkehr“ liegt
  • Kenntnisse im öffentlichen Bau-, Vertrags- und Vergaberecht sowie straßen-baulichen Richtlinien
  • technisches, wirtschaftliches und ökologisches Verständnis
  • ein sicheres und repräsentatives Auftreten mit Verhandlungsgeschick in Zusammenarbeit mit Behörden und im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • eine selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenerfüllung
  • Führerschein der Klasse B (BE) sowie das Einvernehmen zur dienstlichen Nutzung des Privatfahrzeugs

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an dem vorgenannten interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf und Zeugnisse) bitte bis spätestens 07.05.2021 an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen bzw. per E-Mail ausschließlich im pdf-Format an personalamt@memmingen.de.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen, Herr Götzeler (08331/850-111) bzw. im städtischen Tiefbauamt, Herr Keil (08331/850-531).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist im Gesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Ärztin/ Arzt (m/w/d) des öffentlichen Gesundheitsdienstes

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist nach BesGr. A 13 – A 15 bewertet.

Voraussetzungen für die Stelle sind

  • Approbation als Ärztin oder Arzt (m/w/d)
  • Idealerweise erfolgreicher Erwerb der Qualifikation für den fachlichen Schwerpunkt Gesundheitsdienst in der Fachlaufbahn Gesundheit („Amtsarztlehrgang“) oder
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Erwerb der Qualifikation für den fachlichen Schwerpunkt Gesundheitsdienst in der Fachlaufbahn Gesundheit („Amtsarztlehrgang“)
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Verhandlungsgeschick
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität.

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in den Bereichen Hygiene, Infektionsschutz, Umweltmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention, Sozialmedizin, Epidemiologie, Begutachtung, Trinkwasser und Schulgesundheit sowie Kinder- und Jugendmedizin.

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden.

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail an personalamt(at)memmingen.de (nur PDF-Dokumente). Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Frau Dr. med. Schönhals (Tel. 08331/850-950).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.09.2021

Die Stadt Memmingen/Unterhospitalstiftung Memmingen bietet Dir

zum 01.09.2021 folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

Ausbildungsstellen:
3 Ausbildungsstellen für den Beruf Pflegefachfrau/-mann (m/w/d), bzw. Altenpflegefachhelfer/in (m/w/d)
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Fachangestellte/r (m/w/d) für Bäderbetriebe
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Hauswirtschafter/in (m/w/d)
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Rohrleitungsbauer/in (m/w/d)                                                               
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Elektroniker/in - Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Praktikantenstellen:
2 Berufspraktikantenstellen für den Beruf Erzieher/in (m/w/d)

Dich erwarten:

  • eine umfassende, qualifizierte und interessante Ausbildung, die von erfahrenen Ausbildern und Ausbilderinnen vermittelt wird
  • interessante Aufgaben, mit denen Du das Gemeinwohl unterstützt
  • ein gutes Betriebsklima
  • gute Übernahmechancen und dadurch eine gesicherte berufliche Laufbahn
  • Ausbildungsvergütungen entsprechend den Tarifverträgen für den öffentlichen Dienst

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und einer Kopie des letzten Schulzeugnisses , entweder schriftlich an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail im pdf-Format an personalamt(at)memmingen.de.

Für weitere Informationen, insbesondere zu den jeweiligen Ausbildungsvoraussetzungen, steht Dir gerne Herr Wiest unter der Telefonnummer 08331 850-112 zur Verfügung.

Die Stadt Memmingen und die Unterhospitalstiftung Memmingen haben sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen im besonderen Maße zu erfüllen.