City of Memmingen:SingleNews (Presse)

DE Deutsch EN English
RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Information aus dem Rathaus

Zur Übersicht Pressemeldungen

Attraktive Rundwege für alle

Erstellt von Pressestelle |

Neue Schilder für den AOK Parcours in Eisenburg – Reaktiv Training kommt hinzu

 

Das Wetter ist gut, die Leute haben Zeit und Bewegung ist gesund: wie schön, dass passend hierzu der AOK Parcours im Eisenburger Wald mit neuen Schildern ausgestattet wurde. Sonne, Wind und Wetter haben den Wegweisern und Info-Tafeln seit der Eröffnung der Rundwege im April 2012 stark zugesetzt. Deshalb wurde nun mit vereinten Kräften alles erneuert. „Dafür bedanke ich mich zum einen bei der AOK, die die neu überarbeitete Beschilderung finanziert hat und zum anderen bei unserem Bauhof, der das in den vergangenen Tagen tatkräftig umgesetzt hat“, sagt Oberbürgermeister Manfred Schilder beim Termin vor Ort.
Bei der offiziellen Wieder-Eröffnung – leider deutlich kleiner als ursprünglich geplant – stellte AOK-Direktorin Regina Merk-Bäuml die Vorteile der beschilderten Wege heraus: „Der Parcours ist für alle geeignet die sich bewegen wollen, mögen das Jogger, Nordic-Walker oder einfach nur Spaziergänger sein.“ Alle fänden hier sichere Rundwege in verschiedenen Längen und könnten die Vorteile von Sport im Freien nutzen: saubere Luft, eine attraktive Strecke und die beruhigende Umgebung des Waldes, so Merk-Bäuml weiter.
Ulrike Schönherr, Bewegungsfachkraft der AOK, stellte anschließend auch die Neuerungen in Eisenburg vor. Neben der altbewährten Technik Route für die Nordic-Walker kommen nun an drei Standorten Hinweistafeln mit speziellen Übungsvorschlägen für das Reaktiv-Training hinzu. Eine Trainingsform die im Leistungssport schon seit vielen Jahren praktiziert wird; hierzu werden spezielle Hanteln genutzt, die mit Schwungmasse gefüllt sind. Das Beschleunigen und Abbremsen dieser Masse führe dazu, dass auch die Tiefenmuskulatur gestärkt werde, erläutert Schönherr.
Auch in Zukunft werde sich das städtische Forstamt gemeinsam mit dem Tiefbauamt um die Beschilderung der Wege kümmern. Rund 50 Arbeitsstunden wurden für die Erneuerung aller 100 Tafeln und der dazugehörigen Pfosten aufgewendet. Und auch wenn Oberbürgermeister Manfred Schilder bei diesem Termin leider nicht jede einzelne davon begutachten könne, freue er sich sehr, über diese Art der Gesundheitsförderung für die Memminger Bürgerinnen und Bürger.

Bei der offiziellen Eröffnung des Parcours bei Eisenburg: (von links) Bewegungsfachkraft Ulrike Schönherr, AOK Direktorin Regina Merk-Bäuml, Forstamtsleiter Stefan Honold, Tiefbauamtsleiter Urs Keil, Oberbürgermeister Manfred Schilder sowie AOK Marketingleiter Klaus Schöllhorn. (Fotos: Manuela Frieß / Pressestelle der Stadt Memmingen)
Auf den neu gestalteten Tafeln sind weiterhin viele Tipps zur richtigen Technik zu sehen.