Stadt Memmingen:Anliegen A-Z

Stadtverwaltung Memmingen - Anliegen A-Z

Waffen und Sprengstoffangelegenheiten

Die Anzeige des Erwerbs / Verkaufs von Schusswaffen ist innerhalb von 14 Tagen nach dem Erwerb / Verkauf bei der für den Wohnsitz zuständigen Kreisverwaltungsbehörde (kreisfreie Stadt oder Landratsamt) vorzunehmen.

  • Erlaubnis nach § 27 SprengG: 120,00 €
  • Verlängerung einer Erlaubnis nach § 27 SprengG: 80,00 €
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung nach § 34 Abs. 2 der 1. SprengV: 80,00 €
  • Waffenbesitzkarte
  • Vollständige Waffendaten (Art, Kaliber, Hersteller, Nummer)
  • Datum des Erwerbs /Verkaufs
  • Vollständiger Name und vollständige Anschrift des Verkäufers / Erwerbers
Sprengstoff

Ihre Ansprechpersonen

Herr Foit

michael.foit@­memmingen.de 08331/850-321
Zollergartenschule, Ratzengraben 4b
Raum: Zimmer 308
Ratzengraben 4b
87700 Memmingen

Frau Lichtenstein

birgit.lichtenstein@­memmingen.de 08331/850-328
Zollergartenschule, Ratzengraben 4b
Raum: Zimmer 311
Ratzengraben 4b
87700 Memmingen