Stadt Memmingen:Stellenangebote

RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Personalamt

Stadt Memmingen
Personalamt

Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-113
Fax 08331/850-301

personalamt(at)memmingen.de

Stellenangebote der Stadt Memmingen

Erstellt von Personalamt |
in Vollzeit

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Ordnungs- und Gewerbeamt eine Stelle in der

Sachbearbeitung Sicherheits- und Gewerberecht (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Die Stelle ist mit Besoldungsgruppe A10 – A11 bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet.

Voraussetzung ist

  • die Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) (Angestellten / Beschäftigtenlehrgang II) und
  • die Bereitschaft, auch Dienst zu ungünstigen Zeiten abzuleisten.

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 23.12.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt. Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Herrn Foit (Tel. 08331/850-321).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
in Vollzeit

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Kämmerei- und Steueramt eine Stelle für die 

Sachbearbeitung mit Schwerpunkt Förderwesen (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist mit BesGr. A 9 – A 10 bewertet.

Voraussetzung ist die 

  • Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) (Angestellten / Beschäftigtenlehrgang II)

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Identifizierung von geeigneten Förderprogrammen, insbesondere im Bereich des Städtebaus und des Hochbaus
  • Beantragung von Fördermitteln für die Stadt Memmingen
  • Enge Abstimmung mit den entsprechenden Fachämtern im Haus sowie allen Beteiligten und den Fördermittelgebern
  • Koordination und laufende Betreuung der geförderten Maßnahmen inkl. Anforderung von Abschlagszahlungen
  • Erstellung der Verwendungsnachweise
  • Einbindung von Projektpartnern bei förderfähigen Projekten
  • Weiterentwicklung und Ausbau des Förderwesens bei der Stadt Memmingen
  • eine darüberhinausgehende Zuweisung von Aufgaben innerhalb des Kämmerei- und Steueramtes behalten wir uns vor.

Für die Übernahme der Aufgaben sind erforderlich:

  • Eigenverantwortliches und zielgerichtetes Arbeiten
  • Überzeugungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Praktische Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich des Förderwesens sowie im Kommunalen Haushaltsrecht und Zuwendungsrecht sind wünschenswert

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 23.12.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt. Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Herrn Schelle (Tel. 08331/850-202).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo.

Das Landestheater Schwaben, im Zentrum von Memmingen, begreift sich als Theater für die gesamte Region Schwaben. Mit seinem 12-köpfigen Ensemble und ca. 40 weiteren Mitarbeiter*innen sowie zahlreichen künstlerischen Gästen entstehen pro Spielzeit 15 Eigenproduktionen mit etwa 200 Vorstellungen fürs Große Haus, Studio und für die Foyerbühne in Memmingen sowie für Bühnen an über 40 regelmäßigen Gastspielorten in Schwaben und darüber hinaus. Wir machen mit Leidenschaft innovatives Theater und bieten ein vielseitiges Arbeitsumfeld im hoch motivierten Team.

Für die Verwaltung suchen wir eine*n
Mitarbeiter*in mit 19,5 Wochenstunden (TVöD).

Der Arbeitsumfang beträgt zur Einarbeitung zum nächstmöglichen Zeitpunkt 9 Wochenstunden und ab 24.08.2022 (Beginn der Spielzeit) 19,5 Wochenstunden. Die Stelle ist mit EG 5 (TVöD) bewertet.

AUFGABENGEBIET

- Fakturieren von Rechnungen

- Abwicklung des Zahlungsverkehrs

- Kassenabrechnung

- Zuarbeit für die Verwaltungsleitung

ANFORDERUNGSPROFIL

- Vorkenntnisse in der öffentlichen Verwaltung und im Steuerrecht sind wünschenswert

- theateraffine, freundliche und aufgeschlossene Persönlichkeit

- sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise, auch in Zeiten von hohem Arbeitsaufkommen

- Bereitschaft zur Einarbeitung in die Buchhaltungs- und Ticket-Software

- sichere Kenntnisse in allen gängigen MS-Office-Programmen

- Freude an der Teamarbeit

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 20. Dezember 2021 an Claudia Herzog-Kaiser; claudia.herzog@landestheater-schwaben.de. Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail. Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen zu einem PDF-Dokument von maximal 5 MB zusammen.

Wir setzen uns für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Referat für Finanzen die Stelle der

Stv. Amtsleitung Kämmerei- und Steueramt (m/w/d)

in Vollzeit oder einem entsprechenden Teilzeitmodell zu besetzen. 

Die Stelle ist mit Besoldungsgruppe A 11 bewertet; eine Weiterentwicklungsmöglichkeit in Besoldungsgruppe A 12 bzw. entsprechender tariflicher Bezahlung besteht.

Voraussetzung ist die 

  • Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) (Angestellten / Beschäftigtenlehrgang II)

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: 

  • Mitarbeit bei der Aufstellung des Haushaltsplans und Finanzplans mit Haushaltsüberwachung und Erstellung der Jahresrechnung
  • Beantragung und Abwicklung von Förderangelegenheiten (Förder-, Zuschuss- und Zuwendungswesen)
  • Bearbeitung von steuerlichen Angelegenheiten (u.a. Einführung des § 2b Umsatzsteuergesetz)
  • Erstellung von Betriebskostenabrechnungen
  • Kreditangelegenheiten, Vermögens- und Schuldenverwaltung
  • Gebührenkalkulationen
  • Bearbeitung finanzwirtschaftlicher Grundsatzfragen
  • weitere Aufgaben im Kämmerei- und Steueramt nach Weisung 

Für die Übernahme der Aufgaben sind erforderlich:

  • Zuverlässigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Erfahrungen im Kommunalen Haushaltsrecht (Kameralistik) sowie in moderner Bürotechnik
  • Verantwortungsbewusstsein und sorgfältiges Arbeiten
  • Hohe Flexibilität und Belastbarkeit 
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Bereitschaft zu Fortbildungen

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 17.12.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt. Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Herrn Schelle (Tel. 08331/850-202).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist im Straßenverkehrsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der 

Sachbearbeitung Straßenverkehrsangelegenheiten (m/w/d)

in Vollzeit oder im Rahmen eines Job-Sharings mit jeweils 19,5 Std. / Woche zu besetzen. Die Bewertung erfolgt nach BesGr. A7 bzw. EGr. 7 TVöD.

Der Aufgabenbereich umfasst hauptsächlich die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen für Menschen mit Schwerbehinderung, soziale Dienste, Handwerker, Bewohner und sonstige Personen und Institutionen.

Zudem beinhaltet die Stelle die Erstellung von verkehrsrechtlichen Anordnungen für Straßenaufbrüche und Sondernutzungen einschließlich deren Ausführungskontrolle in einfach gelagerten Fällen und die Mitarbeit in der Sachbearbeitung im Bereich Großraum- und Schwertransporte.

Die Stelle erfordert die Befähigung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder eine abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachkraft (Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgang I).

Zudem erwarten wir Zuverlässigkeit, ein freundliches, dienstleistungsorientiertes und bestimmtes Auftreten sowie Teamfähigkeit und physische und psychische Belastbarkeit. Selbständiges Arbeiten, Fortbildungsbereitschaft, gute PC-Kenntnisse und Kommunikationsfähigkeit sind erforderlich. Zudem wird eine Fahrerlaubnis der Klasse B benötigt.

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 17.12.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format an datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt. Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Frau Haldenmayr (Tel. 08331/850-311).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im städtischen Tiefbauamt eine Stelle als vollbeschäftigte/r

Bauingenieur bzw. Bachelor of Engineering (m/w/d) 

Fachrichtung Tiefbau, Wasserbau, Siedlungswasserwirtschaft

zu besetzen. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.

Der vielseitige und interessante Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Begleitung bei der Erstellung des Hochwasserschutzkonzepts (inkl. Starkregenkonzept)
  • Entwicklung und Umsetzung von baulichen Hochwasserschutzmaßnahmen
  • Gewässerunterhalt
  • Betreuung der Grundwassermesspegel
  • Information der Bevölkerung, der Firmen und politischen Gremien zu Hochwasserschutzthemen 
  • Planung, Abstimmung und Abwicklung von städt. Kanal- und Tiefbaumaßnahmen 
  • Projektkoordination und Betreuung von Ingenieurbüros
  • Mitwirken bei Maßnahmen Dritter (insbesondere DB Netz AG, Leitungsträger)
  • Mitwirken bei Öffentlichkeitsarbeit und Stadtratssitzungen
  • Haushaltsaufstellung

Für die zu besetzende Stelle erwarten wir

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Diplomingenieur-/ Bachelorstudium der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Technischer Umweltschutz, Umweltwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • nach Möglichkeit einschlägige Berufserfahrung, wobei der Schwerpunkt im Aufgabenbereich Siedlungswasserwirtschaft und Wasserbau liegt
  • die Stelle ist auch für Berufseinsteiger und Quereinsteiger mit abgeschlossenem Studium geeignet
  • Kenntnisse im öffentlichen Bau-, Vertrags- und Vergaberecht (HOAI, VOB, VgV, Technische Regelwerke) 
  • technisches, wirtschaftliches und ökologisches Verständnis
  • ein sicheres und repräsentatives Auftreten mit Verhandlungsgeschick in Zusammenarbeit mit Behörden und im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • eine selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenerfüllung
  • nach Möglichkeit Führerschein der Klasse B (BE) 

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an dem vorgenannten interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf und Zeugnisse) bitte bis spätestens 17.12.2021 an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen bzw. per E-Mail ausschließlich im pdf-Format an personalamt@memmingen.de. Telefonische Auskünfte erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen, Herr Götzeler (08331/850-111) bzw. im städtischen Tiefbauamt, Herr Keil (08331/850-531).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist im Jobcenter zum nächst-möglichen Zeitpunkt eine Stelle in der

Sachbearbeitung...

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist im Jobcenter zum nächst-möglichen Zeitpunkt eine Stelle in der

Sachbearbeitung im Bereich Unterhaltssachbearbeitung

und Widerspruchsstelle (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist bis Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. BesGr. A9 – A10 bewertet.

Voraussetzungen sind

  • die Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) (Angestellten / Beschäftigtenlehrgang II) oder ein vergleichbarer Studienabschluss,
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Verwaltungsbereich,
  • Serviceorientierung im Umgang mit den rat- und hilfesuchenden Kunden sowie
  • hohe Belastbarkeit

Aufgabenbereiche sind insb.:

  • Unterhaltsrechtliche Beratung, einschließlich Prüfung von Selbsthilfemöglichkeiten unserer Kundeninnen und Kunden
  • Ermittlung und Prüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des unterhaltsverpflichteten Personenkreises
  • Durchsetzen von Unterhaltsansprüchen für das Jobcenter
  • Durchführen der Widerspruchsverfahren mit Erstellen von Widerspruchsbescheiden
  • Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Jugendamt, Rechtsanwälte, Gerichte)

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahn-kreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 10.12.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format an datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt. Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Herrn Fuchsschwanz (Tel. 08331/971-709).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Stadt Memmingen bzw. Unterhospitalstiftung Memmingen betreibt 18 Kindertageseinrichtungen und betreut rund 1.400 Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind folgende Stellen als

Sprachfachkräfte (m/w/d)

zur Besetzung frei:

  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. im Kindergarten Amendingen
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. im Kindergarten Eisenburg
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. im Kindergarten Steinheim
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. in der KiTa Goldhofer Stiftung
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. im Schulkindergarten Kempter Tor
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. im Kindergarten Volkratshofen
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. im Kindergarten Stadtweiherstraße
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. im Kindergarten Westermannstraße
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. im Kindergarten Wartburgweg
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. oder in Vollzeit im Kindergarten Im Mitteresch


Als Sprachfachkraft begleiten und beraten Sie die pädagogischen Mitarbeiter/innen in ihren Gruppen fachlich zur Umsetzung des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. 

Als Tandem mit der Einrichtungsleitung sowie in der Zusammenarbeit mit dem Kita-Team entwickeln Sie passgenaue Ideen für die Einrichtung zu den Schwerpunkten „alltagsintegrierte Sprachbildung“, „Zusammenarbeit mit der Familie“ und „Inklusion“ und sichern deren Nachhaltigkeit.

Voraussetzung für die Übertragung einer der oben genannten Stellen ist die Vorlage des erfolgreichen Abschlusses der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. zur pädagogischen Fachkraft für Kindertageseinrichtungen.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen bei Frau Schröck (08331/850-262) oder bei Frau Gebele (08331/850-113).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insb. Lebenslauf und Zeugnisse) an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen bzw. per E-Mail ausschließlich im pdf-Format an personalamt(at)memmingen.de.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist im Gesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Ärztin/ Arzt (m/w/d) des öffentlichen Gesundheitsdienstes

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist nach BesGr. A13 – A 15 bewertet.

Voraussetzungen für die Stelle sind

  • Approbation als Ärztin oder Arzt (m/w/d)
  • Idealerweise erfolgreicher Erwerb der Qualifikation für den fachlichen Schwerpunkt Gesundheitsdienst in der Fachlaufbahn Gesundheit („Amtsarztlehrgang“) oder
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Erwerb der Qualifikation für den fachlichen Schwerpunkt Gesundheitsdienst in der Fachlaufbahn Gesundheit („Amtsarztlehrgang“)
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Verhandlungsgeschick
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität.

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in den Bereichen Hygiene, Infektionsschutz, Umweltmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention, Sozialmedizin, Epidemiologie, Begutachtung, Trinkwasser und Schulgesundheit sowie Kinder- und Jugendmedizin.

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Frau Dr. med. Schönhals (Tel. 08331/850-950).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen ist im Veterinäramt zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet im Rahmen einer Mutterschaftsvertretung bis 30.09.2022 folgende Stelle in Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen:

Amtstierärztin/ Amtstierarzt (m/w/d)

Die Stelle ist bis BesGr. A14 bzw. Entgeltgruppe 14 TVöD bewertet.

Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem die Überwachung von EU-zugelassenen Schlacht-, Zerlege- und Verarbeitungsbetrieben, die Tierschutzüberwachung sowohl landwirtschaftlicher als auch privater Tierhaltungen, Zertifizierungen von Exporten und die allgemeine Tierseuchenbekämpfung.

Voraussetzungen für die Übertragung der Stelle sind:

  • ein abgeschlossenes Studium der Tiermedizin
  • Führungs- und Sozialkompetenz
  • EDV-Kenntnisse

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie im Veterinäramt bei Herrn Dr. Singer (Tel. 08331/850-660) oder veterinaeramt@memmingen.de.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Stadt Memmingen bzw. Unterhospitalstiftung Memmingen betreibt 18 Kindertageseinrichtungen und betreut rund 1.400 Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind folgende Stellen zur Besetzung frei:

Erzieher / Erzieherinnen (m/w/d) oder

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

  • in Voll- oder Teilzeit (mind. 22,5 Std./Wo.) in den Stiftungskrippen (Gruppenleitung)
  • in Teilzeit mit 35 Stunden wöchentlich im Schulkindergarten Kempter Tor
  • in Teilzeit mit 30 Stunden wöchentlich im Hort Zollergarten (I+Gruppe)
  • in Vollzeit im Kindergarten Wartburgweg (Gruppenleitung Regelgruppe)
  • in Vollzeit im Kindergarten Westermannstraße (Gruppenleitung Regelgruppe)
  • in Vollzeit im Kindergarten Im Mitteresch (Gruppenleitung Regelgruppe)
  • in Vollzeit im Fröbelkindergarten (Gruppenleitung integrative Gruppe)
  • in Teilzeit mit 10 Std./Wo. im Hort Zollergarten als Fachkraft für integrative Kinder
  • in Teilzeit mit 25 - 28 Std./Wo. im Kindergarten Eisenburg (Waldkindergarten)
  • in Teilzeit mit ca. 20 Std./Wo. als Sprachförderkraft im Kindergarten Stadtweiherstraße


Kinderpfleger / Kinderpflegerin (m/w/d)

  • in Teilzeit mit 30 Stunden wöchentlich im Hort Zollergarten
  • in Teilzeit mit 30 Stunden wöchentlich im Hort Wartburgweg
  • in Teilzeit mit 17,5 - 20 Std./Wo. im Schulkindergarten Kempter Tor
  • in Vollzeit im Kindergarten Eisenburg im Rahmen einer Individualbetreuung
  • in Vollzeit im Kindergarten Westermannstraße (Krippengruppe)
  • in Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Std./Wo.) in den Stiftungskrippen
  • in Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Std./Wo.) im Kindergarten Wartburgweg

Gerne dürfen Sie sich auch initiativ mit Ihrem Einrichtungswunsch bzw. Ihrer Wunscharbeitszeit bei uns bewerben.

Wir bieten:

  • Entgeltzahlung nach dem TVöD-SuE
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, zusätzliche Altersvorsorge)
  • die Möglichkeit, innerhalb der 18 städtischen Kindertageseinrichtungen zu wechseln und somit Erfahrung in jeglichem Bereich zu sammeln
  • arbeitsplatzbezogene Fort- und Weiterbildungen
  • Arbeit in einem fachlich qualifizierten und engagierten Team

Voraussetzung für die Übertragung einer der oben genannten Stellen ist die Vorlage des erfolgreichen Abschlusses der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. Weiterbildung zur pädagogischen Fachkraft für Kindertageseinrichtungen oder zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in.

Informationen zu unseren Kindertageseinrichtungen erhalten Sie unter: www.kita.memmingen.de.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insb. Lebenslauf und Zeugnisse) an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über https://datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen bei Frau Schröck (08331/850-262) oder Frau Gebele (08331/850-113).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.09.2022

Die Stadt Memmingen/Unterhospitalstiftung Memmingen bietet 2022 folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

Ausbildungsstellen m/w/d (zum 01.09.2022):
3 Ausbildungsstellen für den Beruf Pflegefachfrau/-mann
3 Ausbildungsstellen für den Beruf Altenpflegefachhelfer/in
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Hauswirtschafter/in
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Rohrleitungsbauer/in
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit

1 Ausbildungsstelle für den Beruf Forstwirt/in

Praktikantenstellen m/w/d (zum 01.09.2022):
3 Praktikanten-/ Ausbildungsstellen für den Beruf Erzieher/in
5 Berufspraktikantenstellen für den Beruf Erzieher/in

Dich erwarten:

  • eine umfassende, qualifizierte und interessante Ausbildung, die von erfahrenen Ausbildern vermittelt wird
  • interessante Aufgaben, mit denen Du das Gemeinwohl unterstützt
  • ein gutes Betriebsklima
  • gute Übernahmechancen und dadurch eine gesicherte berufliche Laufbahn
  • Ausbildungsvergütungen entsprechend den Tarifverträgen für den öffentlichen Dienst

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und einer Kopie des letzten Schulzeugnisses, entweder schriftlich an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Für weitere Informationen, insbesondere zu den jeweiligen Ausbildungsvoraussetzungen, steht Dir gerne Herr Früh unter der Telefonnummer 08331 850-196 zur Verfügung. Weitere freie Stellen findest Du unter www.memmingen.de/stellen.

Die Stadt Memmingen und die Unterhospitalstiftung Memmingen haben sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen im besonderen Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der Unterhospitalstiftung Memmingen sind im Seniorenzentrum Bürgerstift zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zur Besetzung frei:

Pflegefachkräfte (m/w/d)

in Teilzeit und Vollzeit

Voraussetzungen für die Übertragung der Stelle ist eine Qualifikation als Pflegefachkraft (z.B. staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in oder Krankenschwester/-pfleger, Kinderkrankenschwester/-pfleger) oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss

sowie

Pflegehilfskräfte

in Teilzeit und Vollzeit

Wenn Sie Interesse an einer interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail an personalamt@memmingen.de (nur PDF-Dokumente).

Telefonische Auskünfte zur Beschäftigung erhalten Sie im Personalamt bei Frau Schröck 08331/850-262).

Fachliche Informationen erhalten Sie bei Herrn Mayer im Seniorenzentrum Bürgerstift (Tel. 08331/92755-100).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.