Stadt Memmingen:Stellenangebote

DE Deutsch
 EN English
RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Personalamt

Stadt Memmingen
Personalamt

Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-113
Fax 08331/850-301

personalamt(at)memmingen.de

Stellenangebote der Stadt Memmingen

Erstellt von Personalamt |
zum 01.09.2022 bzw. 01.10.2022

Die Stadt Memmingen/Unterhospitalstiftung Memmingen bietet 2022 folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

Ausbildungsstellen m/w/d (zum 01.09.2022):
5 Ausbildungsstellen für den Beruf Kauffrau/-mann für Büromanagement
5 Ausbildungsstellen für den Beruf Erzieher (OpitPrax/PIA-Modell)
3 Ausbildungsstellen für den Beruf Pflegefachfrau/-mann
3 Ausbildungsstellen für den Beruf Altenpflegefachhelfer/in
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Kfz-Mechatroniker, Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Hauswirtschafter/in
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Gärtner/in, Fachrichtung Zierpflanzenbau
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Forstwirt/in
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Rohrleitungsbauer/in
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Vermessungstechniker/in

Praktikantenstellen m/w/d (zum 01.09.2022):
5 Praktikanten-/ Ausbildungsstellen für den Beruf Erzieher/in
5 Berufspraktikantenstellen für den Beruf Erzieher/in

Duales Studium m/w/d (zum 01.10.2022):
1 Studienplatz für das Duale Studium „Soziale Arbeit“ – Studienrichtung Soziale Diens-te der Jugend,- Sozial- und Familienhilfe (Theoriephase an der DHBW Heidenheim)

Dich erwarten:

  • eine umfassende, qualifizierte und interessante Ausbildung, die von erfahrenen Ausbildern vermittelt wird
  • interessante Aufgaben, mit denen Du das Gemeinwohl unterstützt
  • ein gutes Betriebsklima
  • gute Übernahmechancen und dadurch eine gesicherte berufliche Laufbahn
  • Ausbildungsvergütungen entsprechend den Tarifverträgen für den öffentlichen Dienst

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und einer Kopie des letzten Schulzeugnisses bis spätestens 13.08.2021, entweder schriftlich an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Für weitere Informationen, insbesondere zu den jeweiligen Ausbildungsvoraussetzungen, steht Dir gerne Herr Früh unter der Telefonnummer 08331 850-196 zur Verfügung. Weitere freie Stellen findest Du unter www.memmingen.de/stellen.

Die Stadt Memmingen und die Unterhospitalstiftung Memmingen haben sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen im besonderen Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist im Referat 4 - Jugend und Soziales zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Pflegeberater oder Pflegeberaterin (m/w/d)
für den neuen Pflegestützpunkt Memmingen

in Teilzeit mit 30 Stunden wöchentlich zu besetzen. Das Entgelt ist abhängig von der Qualifikation zwischen S 8b und S 12 TVöD.

Die Aufgaben umfassen insb.:

  • eigenverantwortliche Pflegeberatung nach § 7a SGB XI
  • umfassende, neutrale Auskunft und Beratung zu den Rechten und Pflichten nach dem Sozialgesetzbuch und sowie Unterstützung/Hilfestellung bei der Auswahl und Inanspruchnahme der bundes- oder landesrechtlich vorgesehenen Sozialleistungen und sonstigen Hilfeangeboten – persönlich, telefonisch oder im Rahmen eines Hausbesuchs (bei Bedarf) im Sinne eines „case-managements“
  • Vernetzung und Koordination der pflegerischen und sozialen Versorgungs- und Betreuungsangebote in der Region gem. § 7 c SGB XI, insb. enge Zusammenarbeit/Abstimmung mit den Fachstellen für pflegende Angehörige und dem Netzwerk Altenhilfe und seelische Gesundheit
  • Dokumentationen und Datenauswertung
  • Presse-und Öffentlichkeitsarbeit inklusive Gestaltung von Vorträgen zum Thema „Pflege“

Voraussetzungen sind:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium des Studienfaches Pflegewissenschaft, Pflegemanagement, geriatrische Reha (DiplFH/Bachelor) oder vergleichbares Studium, alternativ erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Alten-, Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) bzw. als Sozialversicherungsfachangestellte/r (m/w/d)
  • Qualifikation zum/ zur Pflegeberater/in (m/w/d) nach § 7a SGB XI bzw. Bereitschaft diese zeitnah nachzuholen
  • wünschenswert sind Erfahrungen in der Beratung von Pflege- und Hilfebedürftigen oder im pflegerischen Kontext
  • freundliches und sicheres Auftreten, Moderations- und Präsentationsfähigkeit, Bereitschaft zu laufenden Fortbildungen und Durchführungen von einzelnen Veranstaltungen außerhalb der regelmäßigen Dienstzeit
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zum Außendienst und Führerschein Klasse 3 bzw. B

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit zur Verbesserung und Aufrechterhaltung der Versorgung pflegebedürftiger Menschen
  • Möglichkeit zur anteiligen Homeofficearbeit

Wenn Sie Interesse an dem vorgenannten interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (insb. Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis spätestens 02.07.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format an datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Für fachliche Informationen steht Ihnen Herr Haldenmayr (Tel. 08331/850-400) gerne zur Verfügung.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz im besonderen Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Stelle für die 

Sachbearbeitung mit Schwerpunkt Umsatzsteuerrecht und Tax Compliance

als Diplom-Finanzwirt/in FH (Steuer) (m/w/d), Steuerfachwirt/in (m/w/d) oder Diplom-Verwaltungswirt/in (m/w/d) mit der Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist mit BesGr. A 10 – A 11 bzw. bis Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet. Entwicklungsperspektiven bestehen bis BesGr. A 12 bzw. Entgeltgruppe 11 TVöD.

Aufgabenbereich:

  • Durchführung bzw. Begleitung der Umsetzung der Neuregelung des § 2b UStG
  • Aufbau sowie inhaltliche und strukturelle Begleitung eines internen Kontrollsystems „Steuern“ (Tax Compliance Management System) 
  • laufende Prüfung und Beurteilung aller steuerrelevanten Vorgänge in Bezug auf § 2 UStG, der Ertrag-, Körperschaft- sowie sonstiger Steuern
  • Beratung und Unterstützung anderer Fachämter in steuerlichen Angelegenheiten
  • Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen und Umsatzsteuererklärungen
  • Zuarbeit für Jahresabschlüsse / Steuerbilanzen der städtischen BgA
  • Prüfung bestehender Verträge und Beratung beim Abschluss neuer Verträge mit umsatzsteuerrechtlichen Sachverhalten
  • Bearbeitung von Stiftungsangelegenheiten und Spenden 
  • weitere Aufgaben im Kämmerei- und Steueramt nach Weisung

Hierfür erwarten wir:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Diplom-Finanzwirt/in FH (Steuer)(m/w/d), Diplom-Verwaltungswirt/in FH (m/w/d) der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ oder gleichwertige Fähigkeiten und berufliche Erfahrungen
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Steuer- oder Kommunalverwaltung, idealerweise mit Bearbeitungsschwerpunkt Steuern auf kommunaler Ebene
  • Kenntnisse des Kommunal- und Haushaltsrechts, Ertrag- und Körperschaftsteuerrecht sowie der aktuellen Rechtsentwicklung
  • Fähigkeit zu strukturiertem, eigenverantwortlichen und sorgfältigen Arbeiten
  • aufgeschlossenes und sicheres Auftreten
  • Durchsetzungs- und Teamfähigkeit

Dafür bieten wir:

  • ein sehr verantwortungsvolles, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet 
  • flexible Arbeitszeitregelung (gleitende Arbeitszeit), Home-Office-Möglichkeit (nach Absprache)
  • umfangreiche und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insb. Lebenslauf und Zeugnisse) sowie einer Aussage zur frühestmöglichen Verfügbarkeit bitte bis spätestens 02.07.2021 an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Telefonische Auskünfte zur Beschäftigung erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen, Herr Götzeler (08331/850-111) bzw. zu Fachfragen bei Herrn Schelle (08331/850-202).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Im Seniorenzentrum Bürgerstift ist im Bereich der Nachtwachen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als 

Hauswirtschafter/in (m/w/d)

(Aufteilung des Arbeitsumfangs auf mehrere Personen vorgesehen 
-> Teilzeit oder Minijob, Arbeitszeit je Nachtschicht von 21 bis 6 Uhr
bis Entgeltgruppe 5 TVöD)

zu besetzen.

Die Aufgaben umfassen insbesondere die Abarbeitung von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in der Nacht nach Vorgabe und die Unterstützung der Nachtwachen bei Rundgängen (z.B. Umlagerungen von Bewohnern/innen).

Einstellungsvoraussetzung ist idealerweise das Vorliegen einer Vor- bzw. Ausbildung als Hauswirtschafter/in oder Betreuungsassistent/in. Andernfalls sollte ein Schwestern- bzw. Pflegehelfer/innen-Kurs bereits absolviert sein bzw. vor Einstellung absolviert werden.

Persönliche Voraussetzungen sind

  • gute Teamfähigkeit und freundliches Auftreten
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch
  • eine eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
  • volle körperliche Belastbarkeit
  • ein pflicht- und verantwortungsbewusstes Handeln (v.a. bei Notfällen)

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Bewerbungen können bis spätestens 21.06.2021 im Personalamt eingereicht werden (per Post: Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt).

Erstellt von Personalamt |
in nächster Zeit

Im Seniorenzentrum Bürgerstift der Unterhospitalstiftung der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist in nächster Zeit eine Stelle als

Stellvertretende Wohnbereichsleitung im Gerontobereich (m/w/d)

in Vollzeit (EGr. P11 TVöD) zu besetzen. 

Zu Ihren Aufgabe gehören u.a.:

  • Koordinieren des Wohnbereichsgeschehens mit anderen Leistungsbereichen der Einrichtung in Absprache mit der Bereichsleitung
  • Pflege und Betreuung der Bewohner nach dem Bezugspflegekonzept
  • Überwachen und Kontrollieren fachgerechter Grund- und Behandlungspflege
  • Mitwirken bei der Heimaufnahme und Begleitung in der Eingewöhnungsphase
  • Koordination und Planung des Personaleinsatzes in Absprache mit der Wohnbereichsleitung
  • Einführung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen

Ihr Profil:

  • Qualifikation als staatlich anerkannte Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in)
  • mind. 2-jährige Berufserfahrung in der vollstationären Pflege
  • Einsatzbereitschaft, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen
  • ausgeprägte Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Teamfähigkeit

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insb. Lebenslauf und Zeugnisse) bis spätestens bis 25.06.2021 bitte an die Unterhospitalstiftung Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format über datentranfer.memmingen,de/submit/personalamt.

Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Frau Schröck (Tel. 08331/850-262). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Frau Gürtler (Tel. 08331/92755-202).

Die Unterhospitalstiftung Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Stadtarchiv eine Stelle in der

Sachbearbeitung Digitale Langzeitarchivierung (m/w/d)

in Vollzeit neu zu besetzen. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 9 – A 10 bewertet.

Das Stadtarchiv Memmingen betreut die historischen Unterlagen der ehemaligen Reichsstadt und heutigen kreisfreien Stadt Memmingen. Neben der Erschließung von Verwaltungsschriftgut werden Sammlungen für Fotografien und Drucksachen geführt sowie Nachlässe und Vereinsarchive erworben. Zum Bestand zählen auch umfangreiche Inkunabel-, Handschriften- und Buchbestände.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau eines digitalen Langzeitarchivs im Stadtarchiv
  • Betreuung aller mit dem Einsatz von Dokument-Management-Systemen in der Stadtverwaltung verbundenen vorarchivischen Aufgaben (u.a. Fortführung des Aktenplanes)
  • Erschließung und Zugänglichmachung von Archivgut vorwiegend des 19. und 20. Jahrhunderts

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium für den Archivdienst in der 3. Qualifikationsebene (Dipl.-Archivar (FH) oder Bachelor mit Schwerpunkt Archivwesen)
  • Kenntnisse im Umgang mit IT-Verfahren, insbesondere im Bereich relationaler Datenbanksysteme
  • Interesse an der Entwicklung neuer Lösungen sowie
  • Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit

Die Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. Wir bieten ein attraktives und vielfältiges Arbeits- und Lebensumfeld.

Wenn Sie Interesse an dem vorgenannten interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (insb. Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis spätestens 31.07.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format an https://datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Für fachliche Informationen steht Ihnen Herr Engelhard (Tel. 08331-850-143) gerne zur Verfügung.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz im besonderen Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im städtischen Garten- und Friedhofsamt eine Stelle als vollbeschäftigte/r

Techniker/in (m/w/d) 

Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

zu besetzen. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9b TVöD bewertet.

Für die zu besetzende Stelle erwarten wir:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Bautechniker / Bachelorstudium in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • idealerweise einschlägige Berufserfahrung, wobei der Schwerpunkt im Aufgabenbereich Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Baumaßnahmen liegt
  • Kenntnisse im öffentlichen Bau-, Vertrags- und Vergaberecht 
  • technisches, wirtschaftliches und ökologisches Verständnis
  • ein sicheres und repräsentatives Auftreten mit Verhandlungsgeschick in Zusammenarbeit mit Behörden und im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • eine selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenerfüllung
  • Führerschein der Klasse B (BE)

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an dem vorgenannten interessanten und vielseitigem Aufgabenbereich bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf und Zeugnisse) bitte bis spätestens 18.06.2021 an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format an datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen, Herr Götzeler (08331/850-111) bzw. im städtischen Garten- und Friedhofsamt, Herr Koch (08331/850-551).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im städtischen Tiefbauamt eine Stelle als vollbeschäftigte/r

Bautechnikerin oder Bautechniker (m/w/d) 
Fachrichtung Tiefbau

zu besetzen. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9b TVöD bewertet.

Der vielseitige und interessante Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • die Erstellung von Straßenplanungen mit AutoCAD/ Vestra Infravision
  • die Unterstützung der bauleitenden Ingenieure bei Aufmaß und Abrechnung
  • die Erstellung von Massenermittlungen und Kostenschätzungen
  • die Bauleitung bei kleineren Baumaßnahmen
  • die Auswertung der städt. Verkehrserfassungsgeräte
  • die Pflege des städt. Leerohrkatasters
  • die Betreuung der Fahrbahnmarkierungen und
  • die Unterstützung des Bauhofs beim Bauunterhalt der kommunalen Straßen 

Für die zu besetzende Stelle erwarten wir

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/ zur staatlich geprüften Techniker/-in Fachrichtung Tiefbau oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in der Anwendung von Straßenplanungssoftware
  • EDV-Kenntnisse in MS-Office, GIS-Anwendungen
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und ein bürgerfreundliches Auftreten
  • eine selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenerfüllung
  • Führerschein der Klasse B (BE) sowie das Einvernehmen zur dienstlichen Nutzung des Privatfahrzeugs gegen entsprechende Kostenerstattung

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden. 

Wenn Sie Interesse an dem vorgenannten interessanten und vielseitigem Aufgabenbereich bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf und Zeugnisse) bitte bis spätestens 18.06.2021 an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per Datentransfer ausschließlich im pdf-Format an datentransfer.memmingen.de/submit/personalamt.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen, Herr Götzeler (08331/850-111) bzw. im städtischen Tiefbauamt, Herr Keil (08331/850-531).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bei der Unterhospitalstiftung Memmingen sind im Seniorenzentrum Bürgerstift zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zur Besetzung frei:

Pflegefachkräfte (m/w/d)

in Teilzeit und Vollzeit

Voraussetzungen für die Übertragung der Stelle ist eine Qualifikation als Pflegefachkraft (z.B. staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in oder Krankenschwester/-pfleger, Kinderkrankenschwester/-pfleger) oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss

sowie

Pflegehilfskräfte

in Teilzeit und Vollzeit

Wenn Sie Interesse an einer interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail an personalamt@memmingen.de (nur PDF-Dokumente).

Telefonische Auskünfte zur Beschäftigung erhalten Sie im Personalamt bei Frau Schröck 08331/850-262).

Fachliche Informationen erhalten Sie bei Herrn Mayer im Seniorenzentrum Bürgerstift (Tel. 08331/92755-100).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.09.2021

Die Stadt Memmingen bzw. Unterhospitalstiftung Memmingen betreibt 18 Kindertageseinrichtungen und betreut rund 1.400 Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren.

Zum 01.09.2021 sind folgende Stellen zur Besetzung frei:

Erzieher / Erzieherinnen (m/w/d) bzw. pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

  • in Vollzeit oder Teilzeit mit mind. 22,5 Std./Wo. in der Kinderkrippe Stadtweiherstraße
  • in Teilzeit mit 10 Std./Wo. im Hort Zollergarten als Fachkraft für integrative Kinder
  • in Teilzeit mit 30 Std./Wo. im Hort Edith-Stein-Schule
  • in Vollzeit im Kindergarten Amendingen
  • in Vollzeit im Kindergarten Eisenburg
  • in Vollzeit im Kindergarten Westermannstraße
  • in Voll- oder Teilzeit im Kindergarten Wartburgweg im Bereich Sprachförderung / Sprachfachkraft
  • in Teilzeit mit 19,5 Std./Wo. als Sprachfachkraft im Kindergarten Steinheim

Kinderpfleger/innen (m/w/d)

  • in Vollzeit im Kindergarten Eisenburg (Individualbetreuung)
  • in Teilzeit mit 30 Std./Wo. im Hort Wartburgweg

Gerne dürfen Sie sich auch initiativ mit Ihrem Einrichtungswunsch bzw. Ihrer Wunscharbeitszeit bei uns bewerben.

Wir bieten:

  • Entgeltzahlung nach dem TVöD-SuE
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Altersvorsorge)
  • die Möglichkeit, innerhalb der 18 städtischen Kindertageseinrichtungen zu wechseln und somit Erfahrung in jeglichem Bereich zu sammeln
  • arbeitsplatzbezogene Fort- und Weiterbildungen
  • Arbeit in einem fachlich qualifizierten und engagierten Team

Voraussetzung für die Übertragung einer der oben genannten Stellen ist die Vorlage des erfolgreichen Abschlusses der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. zur pädagogischen Fachkraft für Kindertageseinrichtungen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insb. Lebenslauf und Zeugnisse) an die Stadt Memmingen, Personalamt, Marktplatz 1, 87700 Memmingen bzw. per E-Mail ausschließlich im pdf-Format an personalamt@memmingen.de.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie im Personalamt der Stadt Memmingen bei Frau Schröck (08331/850-262) oder Frau Gebele (08331/850-113).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.10.2022

Die STADT MEMMINGEN bietet zum 01.10.2022 ein dreijähriges praxisorientiertes Studium zum/zur

Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) in der Kommunalverwaltung (m/w/d)

an.

Sind Sie an einer anspruchsvollen Tätigkeit im Beamtenverhältnis in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen - fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst - interessiert, besitzen mindestens die unbeschränkte Fachhochschulreife oder eine andere anerkannte Hochschulzugangsberechtigung sowie die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz? Dann bewerben Sie sich bei uns.

Die theoretische Ausbildung findet an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern - Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung - in Hof/Oberfranken statt. Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Ämtern und Dienststellen der Stadtverwaltung Memmingen.

Am 04.10.2021 wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Eine erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren ist Voraussetzung für eine Einstellung. Das Anmeldeformular finden Sie anbei und muss ausgefüllt den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden.

Die Bewerbung mit Lebenslauf und einer Kopie des letzten Schulzeugnisses sowie dem ausgefüllten Antrag auf Zulassung zum Auswahlverfahren richten Sie bis spätestens 02.07.2021 an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.memmingen.de/aktuell/nachrichten-und-termine/stellenangebote/ausbildungsberufe oder bei Herrn Früh im Personalamt unter der Telefonnummer 08331/850-196.

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayer. Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Bei der kreisfreien Stadt Memmingen/Allgäu (ca. 44.000 Einwohner) ist im Gesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Ärztin/ Arzt (m/w/d) des öffentlichen Gesundheitsdienstes

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist nach BesGr. A 13 – A 15 bewertet.

Voraussetzungen für die Stelle sind

  • Approbation als Ärztin oder Arzt (m/w/d)
  • Idealerweise erfolgreicher Erwerb der Qualifikation für den fachlichen Schwerpunkt Gesundheitsdienst in der Fachlaufbahn Gesundheit („Amtsarztlehrgang“) oder
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Erwerb der Qualifikation für den fachlichen Schwerpunkt Gesundheitsdienst in der Fachlaufbahn Gesundheit („Amtsarztlehrgang“)
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Verhandlungsgeschick
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität.

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in den Bereichen Hygiene, Infektionsschutz, Umweltmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention, Sozialmedizin, Epidemiologie, Begutachtung, Trinkwasser und Schulgesundheit sowie Kinder- und Jugendmedizin.

Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt in der landschaftlich sehr schönen Umgebung des Allgäus mit vielfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und sehr guten Verkehrsanbindungen (Autobahnkreuz A 7 / A 96). Alle weiterführenden Schularten sind vorhanden.

Wenn Sie Interesse an der vorgenannten interessanten und vielseitigen Stelle bei leistungsgerechter Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail an personalamt(at)memmingen.de (nur PDF-Dokumente). Für Fragen zur Beschäftigung wenden Sie sich bitte an Herrn Götzeler (Tel. 08331/850-111). Fachliche Informationen erhalten Sie bei Frau Dr. med. Schönhals (Tel. 08331/850-950).

Die Stadt Memmingen hat sich verpflichtet, Ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem bayerischen Gleichstellungsgesetz in besonderem Maße zu erfüllen.

Erstellt von Personalamt |
zum 01.09.2021

Die Stadt Memmingen/Unterhospitalstiftung Memmingen bietet Dir

zum 01.09.2021 folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

Ausbildungsstellen:
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Fachangestellte/r (m/w/d) für Bäderbetriebe
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Hauswirtschafter/in (m/w/d)
1 Ausbildungsstelle für den Beruf Rohrleitungsbauer/in (m/w/d)                                                               

Praktikantenstellen:
2 Berufspraktikantenstellen für den Beruf Erzieher/in (m/w/d)

Dich erwarten:

  • eine umfassende, qualifizierte und interessante Ausbildung, die von erfahrenen Ausbildern und Ausbilderinnen vermittelt wird
  • interessante Aufgaben, mit denen Du das Gemeinwohl unterstützt
  • ein gutes Betriebsklima
  • gute Übernahmechancen und dadurch eine gesicherte berufliche Laufbahn
  • Ausbildungsvergütungen entsprechend den Tarifverträgen für den öffentlichen Dienst

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und einer Kopie des letzten Schulzeugnisses , entweder schriftlich an das Personalamt der Stadt Memmingen, Marktplatz 1, 87700 Memmingen oder per E-Mail im pdf-Format an personalamt(at)memmingen.de.

Für weitere Informationen, insbesondere zu den jeweiligen Ausbildungsvoraussetzungen, steht Dir gerne Herr Wiest unter der Telefonnummer 08331 850-112 zur Verfügung.

Die Stadt Memmingen und die Unterhospitalstiftung Memmingen haben sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen im besonderen Maße zu erfüllen.