Stadt Memmingen:SingleNews (Presse)

DE Deutsch
 EN English
RSS
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle
@memmingen.de

Information aus dem Rathaus

Zur Übersicht Rathausinformationen

Oberbürgermeister empfängt PI-Chef Huber

Erstellt von Pressestelle | |   Rathausinformationen

Neuer Leiter der Polizeiinspektion Memmingen im Rathaus begrüßt

Bei seinem Antrittsbesuch im Memminger Rathaus wurde Joachim Huber, der neue Leiter der Polizeiinspektion Memmingen (PI) von Oberbürgermeister Manfred Schilder herzlichst begrüßt. „Ich freue mich sehr, sie in unserer schönen Stadt willkommen heißen zu dürfen und wünsche mir, dass die freundschaftliche Zusammenarbeit, wie mit ihrem Vorgänger auch, weiterhin besteht“, begrüßte das Stadtoberhaupt den Polizeioberrat.

Seit 01. Februar 2019 hat Huber die Nachfolge von Eberhard Bethke als Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Memmingen angetreten. Der aus dem Landkreis Landsberg am Lech stammende Polizeioberrat wurde 1986 bei der Polizei eingestellt und bestand 2001 das Studium an der Fachhochschule des öffentlichen Dienstes, woraufhin er bei der Polizei Landsberg sowie beim Personenschutz und im Führungsstab des Bayerischen Landeskriminalamts tätig war.

Von 2009 bis 2011 absolvierte er erfolgreich das Masterstudium an der Deutschen Hochschule der Polizei. Seitdem war er Leiter des Sachgebiets zur Rauschgiftbekämpfung und zuletzt seit 2015 Leiter des Dezernats Personenschutz beim Bayerischen Landeskriminalamt. Dort war Huber mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hauptsächlich für den Schutz von Mitgliedern Bayerischer Verfassungsorgane, sowie im Einzelfall bei besonderer Gefährdung von anderen Personen verantwortlich. Auch Ministerpräsident Edmund Stoiber begleitete er als Personenschützer durch ganz Deutschland.

„Ich bin froh, in Memmingen zu sein und schätze die angenehme Atmosphäre, die in der Stadt vorherrscht,“ äußerte sich Huber beim Besuch im Rathaus. „Es hat mich dennoch etwas überrascht, wie viel polizeiliche Arbeit hier zu leisten ist. Wenn man von außen auf Memmingen schaut, denkt man das gar nicht.“

Neben dem Memminger Flughafen war auch die Partnerschaft mit Teramo ein Gesprächsthema. Schilder und Huber betonten zum Abschluss beide, dass „die unkomplizierte und offene Kommunikation mit kurzen Dienstwegen zwischen Stadt und PI weiterhin beibehalten und gepflegt werden soll“.

Freuten sich über die Zusammenkunft (v.l.): Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger, Bürgermeisterin Margareta Böckh, PI-Leiter Joachim Huber, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Rechtsamtsleiter Martin Mittenhuber. (Foto: V. Weyrauch/ Pressestelle Stadt Memmingen)