Stadt Memmingen:SingleNews (Presse)

DE Deutsch
 EN English
RSS
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle
@memmingen.de

Information aus dem Rathaus

Zur Übersicht Rathausinformationen

Neunter künstlerischer Stadtspaziergang

Erstellt von Pressestelle |

Kunst im Geschäft startet wieder – mehr Teilnehmer als je zuvor

Bereits zum neunten Mal organisiert der Memminger Stadtmarketing Verein die Aktion „Kunst im Geschäft“. Oberbürgermeister Manfred Schilder konnte zum Auftakt dazu viele der Künstlerinnen und Künstler sowie der teilnehmenden Dienstleister und Gewerbetreibenden zum künstlerischen Stadtspaziergang begrüßen. Auch viele Stadträte nutzten die Gelegenheit sich beim Rundgang bereits einen ersten Eindruck über die verschiedenen Werke zu machen. „Immer wieder neue Kunstwerke an immer wieder neuen Orten machen dieses Format so interessant und zu etwas Besonderem“, fasste es Oberbürgermeister Schilder zusammen. In diesem Jahr sind gleich neun neue „Ausstellungsorte“ dazu gekommen. Insgesamt werden bis zum 14. Oktober 2019 Werke von 39 Künstlerinnen und Künstlern an 45 Orten in der Memminger Innenstadt ausgestellt. Dabei sind die Kunstwerke gemalt, geklebt, getöpfert, behauen und vieles mehr.

Ein sehr ungewöhnlicher neuer Ausstellungsraum ist das Memminger Landgericht. Landgerichtspräsident Dr. Thomas Ermer habe der künstlerische Stadtspaziergang im vergangenen Jahr so gut gefallen, dass er gezielt an dieser Stelle einmal auch Kunst ausstellen wolle. Kleiner Nebeneffekt: „Das hier sind jetzt die bestgesichertsten Kunstwerke der Stadt“, sagt er schmunzelnd.

Wie auch in den Jahren zuvor gibt es im Rahmen der Aktion Kunst im Geschäft wieder ein Gewinnspiel, bei dem als Preise mehrere Einkaufsgutscheine winken.

Matthias Häberle (Häberle Creative Raumideen), Alexandra Hartge (Stadtmarketing), Oberbürgermeister Manfred Schilder, Josi Wallrath (Künstlerin), Hermann Oßwald (Stadtmarketing Verein) und Bürgermeisterin Margareta Böckh bei der Auftaktveranstaltung von "Kunst im Geschäft".
Landgerichtspräsident Dr. Thomas Ermer bei der Begrüßung der Gäste. (Bilder: Manuela Frieß / Pressestelle der Stadt Memmingen)