Stadt Memmingen:SingleNews (Presse)

DE Deutsch
 EN English
RSS
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle
@memmingen.de

Information aus dem Rathaus

Zur Übersicht Rathausinformationen

"Memmingen" als fliegender Botschafter für Lufthansa im Einsatz

Erstellt von Pressestelle | |   Rathausinformationen

Neuer Lufthansa-Airbus A320 trägt den Namen der Maustadt

Kurz nach dem Jahreswechsel hat die Lufthansa-Flotte Zuwachs bekommen. Drei neue Airbus A320 wurden in den vergangenen Tagen an Lufthansa ausgeliefert. Eines dieser Flugzeuge trägt den Namen der Stadt "Memmingen". Das neue Flugzeug wurde von Lufthansa-Pilot Bernhard Zinser abgeholt, einem gebürtigen Memminger. Oberbürgermeister Manfred Schilder freut sich über den fliegenden Botschafter für die Stadt Memmingen.

Nach dem Flug sagte der Pilot: "Es macht mich sehr stolz, dass ich als Memminger die 'Memmingen' abholen durfte. Ein außergewöhnliches Erlebnis und ein großartiges Gefühl, den Namen seiner eigenen Geburtsstadt auf dem Rumpf des nagelneuen Flugzeugs zu lesen." Zinser weiß von seinen Passagierflügen, dass die Fluggäste den Schriftzug auf dem Rumpf des Flugzeuges sehr wohl registrieren.

Schon in der Vergangenheit trug eine Boeing B737 der Lufthansa den Namen der Stadt "Memmingen". Das 1991 getaufte Flugzeug wurde jedoch vor drei Jahren außer Dienst gestellt. Der Nachfolger wird zunächst auf dem Frankfurter Rhein-Main Flughafen stationiert und von dort aus auf Kurz- und Mittelstrecken eingesetzt, um Städte in ganz Europa, Nordafrika und im Nahen Osten anzufliegen.

Traditionell werden die Flugzeuge der Lufthansa-Flotte seit 1960 auf die Namen deutscher Städte getauft.

Der neue Lufthansa-Airbus A320 mit dem Namen der Stadt "Memmingen" wurde vom in Memmingen geborenen Lufthansa-Piloten Bernhard Zinser abgeholt. (Foto: Deutsche Lufthansa AG)