Stadt Memmingen:SingleNews (Presse)

DE Deutsch
 EN English
RSS
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle
@memmingen.de

Information aus dem Rathaus

Zur Übersicht Pressemeldungen

Ausrufen des Fischertags durch Büttel und Stadtgarde

Erstellt von Pressestelle |

Startschuss für Heimatfest auf dem Marktplatz

Der launige Auftakt des Fischertags mit Stadtgarde und Stadtbüttel Gottfried Voigt lockte bei sommerlichen Temperaturen am Fischertagsvorabend viele Besucherinnen und Besucher auf den Marktplatz.

"Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern und Gästen der Stadt einen schönen Fischertag", sagte Oberbürgermeister Manfred Schilder. Er freue sich auf die bevorstehenden Festtage in Memmingen und hoffe, dieses Jahr die schwerste Forelle aus dem Bach zu holen.

Das Stadtoberhaupt hat in den rund 1200 Fischern, die am Fischertag nach dem Fischerzug durch die Straßen in den Stadtbach jucken, große Konkurrenz. Wer dem amtierenden Fischerkönig "Jürgen IV., der Waschbär" auf den Birkenthron folgen darf, zeigt sich beim Krönungsfrühschoppen in der Stadionhalle. Auch Michael Ruppert, Vorsitzender des Fischertagsvereins Memmingen, blickte bei guter Wettervorhersage freudig auf den Fischertag 2019.

Das ausführliche Programm finden Sie auf der Homepage des Fischertagsvereins.

Oberbürgermeister Manfred Schilder wünscht allen Memmingerinnen und Memmingern und den Gästen der Stadt einen schönen Fischertag. (Fotos: Julia Mayer / Pressestelle Stadt Memmingen)
Stadtbüttel Gottfried Voigt ruft den Fischertag 2019 aus.
Mit einer selbstgebauten Windkraftanlage will die Stadtgarde für Elektroautos, E-Bikes und künftige E-Roller im Stadtgebiet Strom erzeugen. Der Oberbürgermeister pustet und testet, ob die Anlage die Glühbirne zum Leuchten bringt.
Die Stadtgarde gibt den Startschuss für das Heimatfest.
Walter Gröner alias "Walter IV., der Taucher" ist mit dem Fang einer 1840 Gramm schweren Forelle der neue Memminger Fischerkönig! Beim Krönungsfrühschoppen trägt ihn die Stadtgarde Richtung Thron.