Stadt Memmingen:SingleNews (Presse)

AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
pressestelle(at)memmingen.de

Information aus dem Rathaus

Zur Übersicht Pressemeldungen

Zum 13. Mal Kunst im Geschäft

Erstellt von Pressestelle |

Werke von über 50 Künstlerinnen und Künstlern an 55 Orten in Memmingen bis 29. Oktober 2023 ausgestellt

Bereits zum 13. Mal organisiert die Stadt Memmingen mit Unterstützung des Stadtmarketing Memmingen e.V. die Aktion „Kunst im Geschäft“. Die Eröffnung mit einem künstlerischen Stadtspaziergang begann dieses Jahr bei graf architekten in der Ulmer Straße. „Es ist schön, wieder zahlreiche künstlerische Exponate ausgestellt in den Geschäften der Stadt zu sehen. Ein Rundgang, um sich alle Kunstwerke anzusehen, lohnt sich auf jeden Fall“, betonte Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh bei der Begrüßung. 

In mittlerweile 55 Memminger Geschäften, Behörden und Dienstleistungsunternehmen sind bis 29. Oktober 2023 Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus Memmingen und Umgebung zu bewundern. Zum 13. Mal führt der künstlerische Stadtspaziergang zu Malerei, Skulptur und Fotografie, die im Alltag entdeckt werden können. 

Aufgrund der guten Resonanz bietet die Stabstelle Stadtmarketing auch heuer wieder zwei geführte künstlerische Stadtspaziergänge am 6. und 13. Oktober an. Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr beim Juweliergeschäft Ebenhoch Honner. In der Kramerstraße 45. Der geführte Rundgang ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Im Rahmen des geführten Eröffnungsrundgangs wies Alexandra Hartge die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler auf die Möglichkeit hin, Leerstände in der Stadt als Ausstellungsfläche für ihre Exponate zu nutzen. Dies sei eine win-win Situation für alle: Künstler, Vermieter und Stadt. Und dabei werde auch noch die Aufenthaltsqualität gesteigert, so Hartge. Die Stabstelle für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung stellt gerne die Kontakte zwischen Eigentümern und Künstlern her.

Wer sich die ausgestellten Kunstwerke genau anschaut, kann auch bei einem Gewinnspiel teilnehmen. Zu gewinnen gibt es jeweils einen von insgesamt drei Einkaufsgutscheinen im Wert von 100 Euro, 50 Euro oder 25 Euro. Folgende Fragen müssen beantwortet werden: In welchen Geschäften/ Behörden oder Dienstleistungsunternehmen befinden sich die folgenden Werke:
a) „Sunny“
b) „Golden Leaves“

Die Lösung muss bis 30. Oktober im Schuhhaus Cornelius, Kalchstraße 47, abgegeben werden oder per Mail an stadtmarketing@memmingen.de mit Angabe der Lösung a) oder b) sowie der vollständigen Adresse eingesandt werden. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. 

Flyer mit Rundgang und Gewinnspiel liegen in den teilnehmenden Geschäften, der Tourist Information sowie im Büro für Stadtmarketing in der Kalchstraße 11 aus.

Freude über den gelungenen Auftakt (v.r.n.l.): Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh, Herman Oßwald, Vorsitzender Stadtmarketing MM e.V., und Alexandra Hartge (Leiterin Stadtmarketing und Organisatorin), Elke Graf von graf architekten und Künstler Karl Heinz Klos. (Foto: V. Weyrauch/ Pressestelle Stadt Memmingen)
Auch Leerstände in der Stadt können als Ausstellungsfläche für Exponate genutzt werden.