Stadt Memmingen:SingleNews (Presse)

DE Deutsch
 EN English
RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle
@memmingen.de

Information aus dem Rathaus

Zur Übersicht Pressemeldungen

„Wir brauchen Menschen wie Sie“

Erstellt von Pressestelle |

Oberbürgermeister dankt Ehrenamtlichen für Engagement – Ehrenamtskarteninhaber ins Landestheater eingeladen

„Wir brauchen Menschen wie Sie. Durch Ihre ehrenamtliche Arbeit geben Sie unserer Stadt ein sympathisches und menschliches Gesicht“, würdigte Oberbürgermeister Manfred Schilder das Engagement von Inhaberinnen und Inhabern der Bayerischen Ehrenamtskarte bei einer Dank-Veranstaltung im Landestheater. Rund 140 Frauen und Männer sind einer Einladung zur Generalprobe für das Songdrama „EWIG JUNG“ im Landestheater Schwaben gefolgt. „Eine Premiere der ganz besonderen Art, der nun jedes Jahr eine Dank-Einladung ganz unterschiedlicher Art an unsere knapp 500 Ehrenamtskarteninhaber folgen soll“, informierte Alexandra Hartge, Leiterin der Ehrenamtskarten-Koordination. 

Es komme darauf an, sich gesellschaftlich einzubringen, sich zu engagieren und empathischer zu werden für andere, betonte Intendantin Dr. Kathrin Mädler passend zum LTS-Motto dieser Spielzeit „Es kommt darauf an“. „Wir stellen im Theater Fragen, wie man etwa den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken kann. Sie haben durch Ihr Engagement eine Antwort gefunden“, würdigte Mädler. Ehrenamtskarteninhaber erhalten einen Rabatt von 30 Prozent auf Theaterkarten, informierte die Intendantin. Auch zahlreiche andere Einrichtungen gewähren den Inhaberinnen und Inhabern der Bayerischen Ehrenamtskarte Vergünstigungen als Anerkennung des Engagements.

OB Schilder spricht zu den Frauen und Männern, die im Foyer des Landestheaters sitzen oder stehen.
Rund 140 Inhaberinnen und Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte sind einer Einladung ins Landestheater gefolgt. Oberbürgermeister Schilder dankte ihnen für ihr Engagement in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen. (Foto: A. Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)