Stadt Memmingen:SingleNews (Presse)

RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Information aus dem Rathaus

Zur Übersicht Pressemeldungen

Japanischer Olympiasieger zu Besuch in Memmingen

Erstellt von Pressestelle |

Eintrag in das „Goldene Buch“ der Stadt Memmingen

Auf Einladung der erfolgreichen Senioren-Schwimmerin des TV Memmingen, Frau Herta Gregg, besuchte der Olympiasieger von 1936 in Berlin im 200 m Brustschwimmen, Herr Tetsuo Hamuro mit seiner Ehefrau Michiko und Tochter, Memmingen und wurde von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger im Rathaus empfangen, der den berühmten Gast zum Eintrag in das „Goldene Buch“ der Stadt Memmingen einlud.

Der mit seinen 87 Jahren noch sehr rüstige und agile Sportler, der in seiner japanischen Heimat einen ähnlichen Ehrenstatus wie Max Schmeling in Deutschland genießt, erzählte mit großer Begeisterung von den olympischen Spielen in Berlin, die er noch in bester Erinnerung hat. Er vergaß auch nicht darauf hinzuweisen, dass seine Ehefrau Michiko seinerzeit einen ebenfalls hervorragenden 4. Platz im Schwimmen belegte. Tetsuo Hamuro betrachtete es als besondere Auszeichnung, vor einigen Jahren in die „Hall of Fame“ (Ruhmeshalle) in Los Angeles/USA aufgenommen worden zu sein.

Die sportliche Familie Hamuro kam direkt von der Senioren-Schwimmweltmeisterschaft 2004 in Riccione/Italien, wo Frau Michiko Hamuro in ihrer Altersklasse 3 Goldmedaillen errang, nach Schwaben und reist nach einigen Besichtigungen am 15. Juni 2004 wieder nach Japan zurück.

Die sportliche Familie Hamuro