Stadt Memmingen:SingleNews (Archiv)

DE Deutsch
 EN English
RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Rathausinformation (Archiv)

Zur Übersicht Archiv

Viele Themen im Plenum entschieden

Erstellt von Pressestelle |

Jahresabschluss Stadtwerke – Energiebericht – Bauvorhaben des FC Memmingen

Stadtwerke

Peter Domaschke, Leiter der Stadtwerke Memmingen, stellte bei der Stadtratssitzung den Jahresabschluss für das Jahr 2019 vor. Dabei wies er auf die solide Vermögenslage der Stadtwerke hin. Außerdem darauf, dass die Wasser- und Gaspreise für die Kunden auch in den kommenden Jahren stabil bleiben werden. Der Stadtrat nahm einstimmig die Empfehlung des Werksausschusses an, den Jahresabschluss anzuerkennen.

Energiebericht

Rainer Moll vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu trug den Energiebericht der Jahre 2018/19 vor. 57 Liegenschaften der Stadt werden dabei analysiert und optimiert; von kleinen Kindertagesstätten bis hin zu großen Schulen und Bürogebäuden. Dabei zogen bauliche Verbesserungen meist unmittelbar einen sichtbar geringeren Verbrauch an Wasser- oder Heizkosten nach sich. Die Räte nahmen die Ausführungen wohlwollend zur Kenntnis, wünschten sich jedoch für die folgenden Berichte mehr Vergleichsmöglichkeiten; zum einen zu ähnlich großen Städten bzw. der Gebäude untereinander.


Flächennutzungsplanänderung an der Schlachthofstraße

Einstimmig angenommen wurde auch der Antrag zur Änderung des Flächennutzungsplans westlich der Schlachthofstraße. Derzeit ist das Gelände als Gewerbegebiet ausgewiesen. Mit der Änderung will die Stadt dort Sonderbauflächen für die Ansiedlung von Nahversorgern schaffen.

Einfacher Bebauungsplan für Eisenburg Süd-West

Auf Grundlage eines Stadtratsantrags hat der Bauausschuss zum Erhalt der städtebaulichen Struktur des Wohngebietes an der Amendinger Straße die Aufstellung eines Bebauungsplans empfohlen, dem das Plenum einstimmig folgte. Im Wohngebiet sollen die in einem Gebäude maximal zulässigen Wohneinheiten geregelt werden. Zur Sicherung dieses Planungsziels erlässt der Stadtrat bis zur Rechtskraft des neuen Bebauungsplans eine Veränderungssperre für dieses Gebiet. 

Neubau des FC Memmingen am Stadion

Der Stadtrat stimmt dem Antrag des FC Memmingen zu, ihn bei einem Neubauprojekt beim Stadion finanziell zu unterstützen. Da die Stadt Memmingen, bzw. die Schulen und anderen Vereine die Räumlichkeiten für sportliche und andere Zwecke mitnutzen werden, wird eine 50-prozentige Beteiligung an der Finanzierung des Baus sowie den Betriebskosten befürwortet.