Stadt Memmingen:SingleNews (Aktuelles)

RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Aktuelles in Memmingen

Zur Übersicht Aktuelle Nachrichten

Positiver Schnelltest - was nun?

Erstellt von Pressestelle |

Vorgehensweise nach positivem Testergebnis

Wenn Ihr Selbsttest/ Schnelltest positiv ist, begeben Sie sich unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln unverzüglich in Isolation, in Ihr Zuhause.

  • Wer Symptome wie Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, Übelkeit oder Durchfall hat, wendet sich an seine Hausärztin/ seinen Hausarzt.
  • Wer zu Hause einen positiven Selbsttest oder in einer zertifizierten Teststelle einen positiven Schnelltest gemacht hat, erhält im kommunalen Testzentrum in der Stadionhalle einen kostenlosen PCR-Test. Wichtig: Für einen PCR-Test muss zwingend online ein Termin vereinbart werden unter www.cov19screening.de. Kostenlose PCR-Tests sind nur im kommunalen Testzentrum möglich. Kinder unter 4 Jahren können im kommunalen Testzentrum nicht PCR-getestet werden - wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- bzw. Kinderarzt.
  • Zertifizierte Teststellen in Memmingen finden Sie unter www.memmingen.de/corona „PCR-Tests und Schnelltests“. Ein Schnelltest kann auch im Testzentrum der Stadt Memmingen (Stadionhalle, Bodenseestraße 44) gemacht werden.
  • Um möglichst effektiv arbeiten zu können, bittet das Gesundheitsamt alle Personen mit positivem PCR-Test, das Kontaktformular auf der städtischen Homepage zu nutzen. Das Gesundheitsamt bietet über www.memmingen.de/coronakontakt die Möglichkeit, das positive Testergebnis selbstständig zu übermitteln. Dadurch kann die Bearbeitung beschleunigt werden. Wenn das Dokument hochgeladen ist, erfolgt keine telefonische Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt mehr. Nur bei Personen aus vulnerablen Gruppen nimmt das Gesundheitsamt telefonisch Kontakt auf.
  • Um die Quarantäne/Isolation zu beenden, ist eine „Freitestung“ mittels Antigen-Test NICHT weiter erforderlich. Somit entfällt auch die Pflicht, dem Gesundheitsamt Ihr negatives Testergebnis zur Beendigung der Isolation zu übermitteln. Diese Ausnahme gilt nicht für Beschäftigte aus dem medizinischen Bereich. Personen, welche in medizinischen Einrichtungen tätig sind, legen dem Arbeitgeber bitte vor Wiederaufnahme der Tätigkeit das negative Testergebnis (Schnelltest einer offiziellen Teststation) vor.