Stadt Memmingen:SingleNews (Aktuelles)

RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Aktuelles in Memmingen

Zur Übersicht Aktuelle Nachrichten

Impfung & Impfzentrum Memmingen

Erstellt von Pressestelle |

Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung und zum Impfzentrum Memmingen

Impfungen im Impfzentren Memmingen (Buxacher Straße 8) sind ohne Termin und mit freier Impfstoffwahl möglich. Es ist genügend Impfstoff vorhanden. Bitte Personalausweis und (falls vorhanden) Impfpass zur Impfung mitbringen. Bitte drucken Sie auch das Aufklärungsmerkblatt und die Anamnese/Einwilligungserklärung aus und bringen diese ausgefüllt mit.

Öffnungszeiten Impfzentrum Memmingen (Buxacher Straße 8): Täglich außer sonntags von 8 bis 12 Uhr (letzter Einlass um 11:45 Uhr), von 13 bis 17 Uhr (letzter Einlass um 16:45 Uhr) und von 18 bis 22 Uhr (letzter Einlass um 21:45 Uhr).

Registrierung im Bayerischen Impfportal Bitte registrieren Sie sich vor Ihrem Besuch im Impfzentrum im Bayerischen Impfportal unter impfzentren.bayern (bitte Edge-Browser verwenden). Damit helfen Sie mit, die Wartezeiten vor dem Impfzentrum zu verkürzen. Eine Registrierung im Bayerischen Impfportal ist für Bürgerinnen und Bürger aus Bayern notwendig. Wenn Ihnen eine Registrierung aus technischen Gründen nicht möglich ist, übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Impfzentrums die Registrierung. Das braucht allerdings Zeit und verlängert die Wartezeiten für andere Impfinteressenten. Ist Ihr Account nach der Zweitimpfung bereits gelöscht, können Sie sich einfach neu registrieren.

Impfung ohne Termin Für eine Impfung im Impfzentrum Memmingen kann kein Termin vereinbart werden. Kommen Sie einfach zu den Öffnungszeiten des Impfzentrums vorbei und lassen Sie sich impfen. Ohne den Modus einer Terminvereinbarung können wir aufgrund der großen Flexibilität täglich mehr Personen impfen, als mit einer Terminvergabe möglich wäre. Jede Impfung dauert unterschiedlich lange, denn manche haben im ärztlichen Aufklärungsgespräch keine Fragen, andere haben mehr Gesprächsbedarf. Auch wenn derzeit lange Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen, können alle wartenden impfwilligen Menschen am gleichen Tag geimpft werden.

Auffrischungsimpfung Entsprechend einer Vorgabe des Bayerischen Gesundheitsministeriums kann man bereits fünf Monate nach der Zweitimpfung eine Auffrischungsimpfung bekommen. Auch im Impfzentrum Memmingen können Sie eine Boosterimpfung bereits fünf Monate nach Ihrer Zweitimpfung erhalten. Allerdings verlängert dies die Wartezeiten vor dem Impfzentrum. Wir bitten daher aus Solidarität zu denen, deren Zweitimpfung schon länger her ist, die sechs Monate abzuwarten. Wer jedoch die Auffrischungsimpfung haben möchte, bekommt sie auch.

Wer mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurde, kann entsprechend einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission bereits nach vier Wochen eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten. Sollten Faktoren vorliegen, die zu einer Unterdrückung des Immunsystems führen (z. B. nach Transplantationen) kann die Auffrischung bereits vier Wochen nach der zweiten Impfung erfolgen. Im Zweifelsfall kann jederzeit auch eine Impfberatung beim Hausarzt oder im Impfzentrum erfolgen.

Impfung ab 12 Jahren Kinder und Jugendliche, die eine Corona-Schutzimpfung erhalten möchten, können immer mittwochs von 10-20 Uhr ins Impfzentren Memmingen und von 16 bis 20 Uhr ins Impfzentrum Bad Wörishofen kommen. In dieser Zeit wird sich eine Ärztin oder ein Arzt für sie Zeit nehmen. Geimpft werden sie mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer, da dieser für junge Menschen ab 12 Jahren zugelassen ist. Unter 16-Jährige müssen in Begleitung eines Sorgeberechtigten zur Impfung kommen und eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils zur Impfung mitbringen. Jugendliche ab 16 Jahren können die Entscheidung über eine Impfung selbst treffen.

Telefonisch erreichen Sie die Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen werktags unter 08247/909910.

Impfstoffe und zeitliche Abstände Im Impfzentrum Memmingen werden die Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna, Johnson & Johnson und AstraZeneca zur Auswahl angeboten. Die STIKO empfiehlt bei den Impfstoffen folgende Abstände:

ImpfstoffImpfabstand
Comirnaty (BioNTech/ Pfizer)3 bis 6 Wochen
Spikevax (Moderna)4 bis 6 Wochen
Vaxzevria (Astra Zeneca)9 bis 12 Wochen
Heterologes Impfschema (Vaxzevria/ mRNA-Impfstoff)ab 4 Wochen

 

Anzahl der Impfungen im Memminger Impfzentrum, Stand: 30. November 2021

Anzahl Impfungen40.25836.0015.30481.563
ErstimpfungenZweitimpfungenAuffrischungsimpfungenGesamt

 

Anzahl der Impfungen in den niedergelassenen Arztpraxen, Stand: 30. November 2021 

Anzahl Impfungen13.13313.9753.40930.517
ErstimpfungenZweitimpfungenAuffrischungsimpfungenGesamt

 

Digitaler Impfpass In den unter mein-apothekenmanager.de gelisteten Apotheken kann ein digitaler Impfpass ausgestellt werden.  Im Impfzentrum wird der notwendige QR-Code für den elektronischen Impfausweis direkt mitgegeben. Der QR-Code kann dann in der Corona-Warn-App oder in der CovPass-App eingepflegt werden.

Impfzentrum Bad Wörishofen Eine Impfung ist auch im Impfzentrum in Bad Wörishofen möglich (Gottlieb-Daimler-Straße 26). Öffnungszeiten: Täglich außer Sonntag 16-20 Uhr. Im Impfzentrum in Bad Wörishofen ist eine Terminvereinbarung notwendig. Infos dazu finden Sie beim Landkreis Unterallgäu.


Hilfreiche Informationen

Informationen rund um die Impfung des Bundesministeriums für Gesundheit, auch in verschiedenen Sprachen: Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Französisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch.

Aufklärungsmerkblatt - mRNA Impfstoffe

Impfbogen (Anamnese- und Einwilligungsbogen) - mRNA Impfstoffe

Aufklärungsmerkblatt - Vektor Impstoffe

Impfbogen (Anamnese- und Einwilligungsbogen) - Vektor Impfstoffe