Stadt Memmingen:SingleNews (Aktuelles)

RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Aktuelles in Memmingen

Zur Übersicht Aktuelle Nachrichten

Impfung & Impfzentrum Memmingen - Eislebenstraße 8

Erstellt von Pressestelle |

Informationen zur Corona-Schutzimpfung und zum Impfzentrum Memmingen

Das Impfzentrum ist in der Eislebenstraße 8 im Industriegebiet-Nord

Impfungen im Impfzentrum Memmingen sind ohne Termin möglich. Bitte Personalausweis und (falls vorhanden) Impfpass zur Impfung mitbringen.

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 13–20 Uhr und Samstag 9–20 Uhr geöffnet; Donnerstag und Sonntag geschlossen. 

Einstellung Betrieb des Impfzentrums zum Jahresende
Die Impfzentren in Bayern schließen zum 31.12.2022. Dies betrifft auch das Impfzentrum in der Eislebenstraße 8 in Memmingen. Bis zum 17.12.2022 finden dort noch zu den regulären Öffnungszeiten Impfungen statt. Vom 19.12. bis zum 30.12.2022 wird das Impfangebot zu reduzierten Öffnungszeiten aufrechterhalten. An Heiligabend, den beiden Weihnachtsfeiertagen und an Silvester bleibt das Impfzentrum geschlossen. Die letzten Impfungen finden somit am 30.12.2022 statt.

Registrierung im Bayerischen Impfportal Bitte registrieren Sie sich vor Ihrem Besuch im Impfzentrum im Bayerischen Impfportal unter impfzentren.bayern (bitte Edge-Browser verwenden). Eine Registrierung im Bayerischen Impfportal ist für Bürgerinnen und Bürger aus Bayern notwendig. Wenn Ihnen eine Registrierung aus technischen Gründen nicht möglich ist, übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Impfzentrums die Registrierung. Ist Ihr Account nach der Zweitimpfung bereits gelöscht, können Sie sich einfach neu registrieren.

Impfung ohne Termin Für eine Impfung im Impfzentrum Memmingen kann kein Termin vereinbart werden. Kommen Sie einfach zu den Öffnungszeiten des Impfzentrums vorbei und lassen Sie sich impfen. 

Auffrischungsimpfung Die Boosterimpfung kann man frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung erhalten. Sollten Faktoren vorliegen, die zu einer Unterdrückung des Immunsystems führen (z. B. nach Transplantationen) kann die Auffrischung bereits vier Wochen nach der zweiten Impfung erfolgen. Im Zweifelsfall kann jederzeit auch eine Impfberatung beim Hausarzt oder im Impfzentrum erfolgen.

Angepasste Impfstoffe: Im Impfzentrum Memmingen sind die auf die Omikron Variante angepassten Impfstoffe (BA1) von Moderna und BioNTech/Pfizer begrenzt vorrätig. Dieser Impfstoff steht ausschließlich für Auffrischungsimpfungen zur Verfügung und wird, bis eine ausreichende Anzahl des neuen Impfstoffs geliefert wird, bevorzugt an Personen verimpft, für die bereits jetzt eine allgemeine Impfempfehlung besteht. Alle impfwilligen Personen, welche sich mit einem der beiden neuen Impfstoffe boostern lassen möchten, können ohne vorab einen Termin zu vereinbaren, während den Öffnungszeiten.

Telefonisch erreichen Sie die Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen nicht mehr.

Impfung ab 12 Jahren Kinder und Jugendliche, die eine Corona-Schutzimpfung erhalten möchten, können jederzeit und ohne Termin in das Impfzentrum Memmingen kommen. In dieser Zeit wird sich eine Ärztin oder ein Arzt für sie Zeit nehmen. Geimpft werden sie mit dem Impfstoff von Biontech/ Pfizer, da dieser für junge Menschen ab 12 Jahren zugelassen ist. Unter 16-Jährige müssen in Begleitung eines Sorgeberechtigten zur Impfung kommen und eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils zur Impfung mitbringen. Jugendliche ab 16 Jahren können die Entscheidung über eine Impfung selbst treffen.

Impfung ab 5 Jahren mit Terminvergabe Kinderimpfungen finden am Samstagvormittag zwischen 9 und 11 Uhr statt. Die Zweitimpfung erfolgt dann drei Wochen später. Den Termin für die Zweitimpfung erhalten Sie am Impftag. Für die Impfung von Kindern ist eine Terminvereinbarung notwendig, entweder telefonisch unter der gemeinsamen Telefonnummer der Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen Tel. 08247/ 909910 (werktags 9 bis 16.30 Uhr), oder online bei der Registrierung der Kinder im Bayerischen Impfportal. Für das Kind müssen der Impfpass und Ausweispapiere mitgebracht werden. Die Einwilligung aller Erziehungsberechtigten ist zwingend notwendig. Das Kind sollte daher in Begleitung der Erziehungsberechtigten kommen bzw. falls ein Sorgeberechtigter nicht mitkommen kann, muss dessen Einverständnis schriftlich vorgelegt werden.

Impfstoffe und zeitliche Abstände Im Impfzentrum Memmingen werden die Impfstoffe von Biontech/ Pfizer, Moderna, Johnson&Johnson und Novavax angeboten. Die STIKO empfiehlt bei den Impfstoffen folgende Abstände:

Impfstoff Impfabstand
Comirnaty (BioNTech/ Pfizer) 3 bis 6 Wochen
Spikevax (Moderna) 4 bis 6 Wochen
Novavax 3 Wochen
Heterologes Impfschema (Vaxzevria Johnson&Johnson/ mRNA-Impfstoff) ab 4 Wochen

 

Anzahl der Impfungen im Memminger Impfzentrum, Stand: 30. November 2022

Anzahl Impfungen 41.921 44.367 26.142 3.900 382 116.712
  Erstimpfungen Zweitimpfungen Drittimpfungen Viertimpfungen Impfungen Genesener Gesamt

 

Anzahl der Impfungen in den niedergelassenen Arztpraxen, Stand: 27. November 2022 

Anzahl Impfungen 14.415 15.956 14.498 2.334 47.203
  Erstimpfungen Zweitimpfungen Drittimpfungen Viertimpfungen Gesamt

 

 

Impfzentrum Bad Wörishofen Eine Impfung ist auch im Impfzentrum in Bad Wörishofen bis einschließlich Mittwoch, 21. Dezember 2022, möglich (Gottlieb-Daimler-Straße 26, montags bis freitags 16-20 Uhr). Infos auf der Homepage des Landkreises Unterallgäu.

Hilfreiche Informationen

Informationen rund um die Impfung des Bundesministeriums für Gesundheit, auch in verschiedenen Sprachen: Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Französisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch.