Stadt Memmingen:SingleNews (Aktuelles)

RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Aktuelles in Memmingen

Zur Übersicht Aktuelle Nachrichten

Hilfreiche Telefonnummern

Erstellt von Pressestelle |

Telefonische Beratung bei Fragen rund um die Corona-Pandemie

Für Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zu den Regelungen in Memmingen haben, bietet die Stadtverwaltung ein Infotelefon an. Das Corona-Infotelefon der Stadt Memmingen ist werktags von 8-12 Uhr unter der Telefonnummer 08331/850-970 besetzt. Zudem ist es auch möglich, eine Frage per E-Mail zu stellen an infotelefon(at)memmingen.de.
Über das Corona-Infotelefon können KEINE Termine zum Impfen im Impfzentrum Bad Wörishofen vereinbart werden.

Die Bayerische Staatsregierung hat eine Corona-Hotline als Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Corona-Geschehen eingerichtet. Sie ist täglich von 8-18 Uhr unter der Telefonnummer 089/122 220 erreichbar.

Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hat ein Bürgertelefon eingerichtet unter der Telefonnummer 09131/6808-5101.

Impfungen sind ohne Termin im Impfzentrum Memmingen möglich. 
Im Impfzentrum in Bad Wörishofen ist eine Terminvereinbarung notwendig. Infos dazu finden Sie beim Landkreis Unterallgäu.
Telefonisch können die Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen unter 08247/909910 erreicht werden. (Mehr Informationen unter dem Punkt "Impfung und Impfzentrum")

Reisebedingungen beantwortet die Stadt Memmingen unter der E-Mail: einreise(at)memmingen.de und der Telefonnummer 08331/850-437, die extra hierfür eingerichtet wurden.

Die städtische Familienberatungsstelle bietet eine telefonische Beratung zu Erziehungsfragen an unter der Telefonnummer 08331/850-422. Das Telefon ist montags bis donnerstags von 8-12 Uhr und 14-16:30 Uhr, freitags von 8-12 Uhr besetzt. Tipps für Eltern

Telefonische Beratung bieten auch die städtischen Mitarbeiter der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) an den Memminger Grund-, Förder- und Berufsschulen an. Über die Internetseiten der Schulen oder telefonisch beim Jugendamt (Tel. 850-411) sind die Kontaktdaten verfügbar.