Stadt Memmingen:SingleNews (Aktuelles)

AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
pressestelle(at)memmingen.de

Aktuelles in Memmingen

Zur Übersicht Aktuelle Nachrichten

Erfolgsgeschichte für Stadt und Landkreis

Erstellt von Pressestelle |

25 Jahre lang bot Existenzgründungszentrum Starthilfe für junge Unternehmen – Neuausrichtung läuft 

Vor gut 25 Jahren öffnete das Existenzgründungszentrum egz und bot jungen Unternehmerinnen und Unternehmern aus Memmingen und dem Unterallgäu Büroräume und Beratung bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit. Rund 2000 Beratungsgespräche wurden seitdem geführt und über 50 erfolgreiche Unternehmensgründungen begleitet. Nun steht in den Räumlichkeiten an der Neuen Welt eine Neuausrichtung an. „Das egz ist eine Erfolgsgeschichte für Stadt und Landkreis, das die junge Wirtschaft in der Region nachhaltig geprägt hat“, erklärt Oberbürgermeister Jan Rothenbacher. „In der schwierigen Gründungsphase stehen Unternehmen oft vor zahlreichen Herausforderungen. Durch das egz konnten sich viele junge Firmen in der Region positiv entwickeln“, so Landrat Alex Eder. 

Das egz stellt seit 1998 ein wichtiges Projekt der Wirtschaftsförderung in der Region dar, in dessen Rahmen jungen Unternehmen vergünstigte Gewerbeflächen zur Verfügung gestellt wurden. Gemietet wird nur das eigene Büro - Parkplätze, Toiletten und Besprechungsräume stehen allen zur Verfügung und die jungen Unternehmerinnen und Unternehmer brauchen sich darum nicht zu kümmern. 

Von Anfang an ein Zuschussbetrieb, wurde das Existenzgründungszentrum von der Stadt Memmingen, dem Landkreis Unterallgäu, der Sparkasse Schwaben-Bodensee und der VR-Bank Memmingen gemeinsam getragen. „Das Engagement hat sich gelohnt“, bilanziert Siegfried Lobinsky, langjähriger Leiter des egz. 183 Arbeitsplätze waren durch die neu gegründeten Firmen zum Zeitpunkt des Auszugs aus dem egz geschaffen, die meisten davon in der Stadt und im Landkreis. „Ihren Ursprung im egz hatten beispielsweise Firmen wie KTO Engineering in Bad Grönenbach, Kettner & Knecht, heute Kettner & Baur im Memminger Süden, oder Sonatech in Ungerhausen“, blickt Lobinsky zurück. 

„Das Existenzgründungszentrum war von Anfang an eine Herzensangelegenheit für uns. Die Förderung junger Unternehmen ist für die wirtschaftliche Entwicklung der Region von entscheidender Bedeutung. Der nachhaltige Erfolg des egz ist ein Beweis für die Richtigkeit dieses Engagements,“ so Bernd Fischer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Schwaben-Bodensee. 

„Die Gründung des egz war vor 25 Jahren eine gute und wichtige Entscheidung. In diesen Jahren konnte vielen Existenzgründern der Start in die Selbständigkeit erleichtert werden“, erklärt René Schinke, Vorstand der VR-Bank Memmingen. „Mit Blick auf die veränderten Rahmenbedingungen für Existenzgründungen ist die Neuordnung der Gesellschafterstruktur die logische Folge. Die VR-Bank Memmingen eG unterstützt unverändert Existenzgründungen. Hierfür gibt es ausgebildete Spezialisten, die insbesondere die vielfältigen Fördermöglichkeiten kennen.“

Seit Anfang 2024 wird das egz unter neuem Konzept von Stadt und Landkreis getragen. Ein Teil der Fläche soll weiterhin jungen Unternehmen in der Gründungsphase zu einem vergünstigten Mietzins zur Verfügung stehen. Die verbleibende Fläche wird zu marktüblichen Konditionen vermietet. Durch die gemischte Nutzung sollen Leerstände vermieden, der finanzielle Aufwand für die Gesellschafter begrenzt und doch weiterhin eine Starthilfe für junge Unternehmen beibehalten werden.

Das Existenzgründungszentrum egz richtet sich aktuell neu aus. (Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)