Stadt Memmingen:SingleNews (Aktuelles)

DE Deutsch
 EN English
RSS
AAA
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-167
Fax: 08331/850-153

pressestelle(at)memmingen.de

Aktuelles in Memmingen

Zur Übersicht Aktuelle Nachrichten

Dank für hohes Engagement

Erstellt von Pressestelle |

Oberbürgermeister verabschiedet langjährige Beschäftigte der Stadt Memmingen in den Ruhestand

„Ich danke Ihnen für Ihre engagierte Arbeit über viele Jahre hinweg und Ihre hohe Bereitschaft, sich für das Gemeinwesen in der Stadt einzubringen“, sprach Oberbürgermeister Manfred Schilder seine Anerkennung aus für zahlreiche städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bei einer Feierstunde in der Stadthalle in den Ruhestand verabschiedet wurden. „Wir werden Sie mit Ihrer großen Erfahrung in den Ämtern und Einrichtungen vermissen. Alles Gute im Ruhestand, Glück, Gesundheit und Gottes Segen“, gab der Oberbürgermeister den Ruheständlern mit auf den Weg.

In den Ruhestand trat der stellvertretende Leiter der städtischen Sing- und Musikschule, Georg Daufratshofer, der seit über vierzig Jahren als Musiklehrer Kindern und Jugendlichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Begeisterung für Musik vermittelt. Verwaltungsinspektor Josef Wittmann war seit 1975 in Diensten der Stadtverwaltung, seit 1977 arbeitete er durchgehend im Ausbildungsförderungsamt. 

Seit 1988 war Wolfgang Joachim in verschiedenen Ämtern im  Dienst der Stadt Memmingen. Seit 2005 arbeitete der Verwaltungshauptsekretär im Ordnungs- und Gewerbeamt und organisierte unter anderem den Wochenmarkt und den Memminger Jahrmarkt. Für das Memminger Stadion war seit 1995 Walter Reinold zuständig, der nun in den Ruhestand trat.

Verabschiedet wurde Angela Guschewski, die seit 1977 als Verwaltungsangestellte für die Stadt Memmingen tätig war. Viele Jahre arbeitete sie im Klinikum Memmingen, das bis 1987 Kreiskrankenhaus war, und seit 1999 war sie im Amt für Technischen Umweltschutz tätig. In den Ruhestand trat auch Doris Mory-Petersen, die seit 1993 bei den Stadtwerken tätig war, viele Jahre davon als Sekretärin der Werksleitung. Elke Staib arbeitete seit 2003 als Verwaltungsangestellte bei der Stadt, zuletzt in der Parkhausverwaltung bei den Stadtwerken.

Verabschiedet wurde Stefan Bilgeri, der seit über 20 Jahren als Schlosser im städtischen Bauhof arbeitete. Auch Reinhard Jeckle trat in den Ruhestand, der als Kfz-Mechaniker und stellvertretender Werkstattleiter im Bauhof tätig war. Von 2002 bis 2007 war er zudem stv. Personalratsvorsitzender. Verabschiedet wurde Rolf Schauppel, der seit 1983 in der Stadtgärtnerei tätig war, seit dem Jahr 2000 als Friedhofsarbeiter. Im Garten- und Friedhofsamt war auch Bernhard Zirbs seit 1980 tätig. Für Sauberkeit in den vielen Räumlichkeiten der Stadthalle sorgte Brigitte Winter seit 1987.

Verabschiedet wurde Wolfgang Langer, der nach seinem aktiven Dienst bei der Polizei seit 2003 bei der Stadt in den Monaten April bis Oktober jeden Jahres als Aufsicht für den Stadtpark Neue Welt tätig war. Seit 2009 war auch Bodo Reichert in der Parküberwachung für die Neue Welt beschäftigt, der in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Aus dem Bereich der Kindertageseinrichtungen wurde Bernhardine Mayer in den Ruhestand verabschiedet, die als Sozialpädagogin und Erzieherin tätig war. Seit 1991 arbeitete sie in der Stadtweiher Kindertageseinrichtung, deren Leitung sie von 1999 bis 2005 innehatte. Waltraud Seitz sorgte seit 1992 in der Kindertageseinrichtung Amendingen für Sauberkeit. Regina Penzkofer betreute als Kinderpflegerin zunächst in der KiTa Mitteresch, seit 1999 in der Kinderkrippe Stebenhaberstraße die Kleinsten der Stadt. Christine Plass wirkte seit 1990 als Erzieherin in der Kindertageseinrichtung Stadtweiherstraße, seit 1999 in der KiTa Westermannstraße.

 

 

 

Gruppenfoto auf dem Platz der Deutschen Einheit, etwas von oben
In den Ruhestand verabschiedet wurden (vorne v.l.) Angela Guschewski, Regina Penzkofer, Christina Plass, Bernhardine Mayer; (2. Reihe v.l.) Wolfgang Langer, Wolfgang Joachim, Elke Staib, Doris Mory-Petersen; (3. Reihe v.l.) Reinhard Jeckle, Rolf Schauppel - verabschiedet durch Bürgermeisterin Margareta Böckh, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger - Waltraud Seitz; (4. Reihe v.l.) Georg Daufratshofer, Stefan Bilgeri, Brigitte Winter, Josef Wittmann, Walter Reinold, Bernhard Zirbs und Bodo Reichert. (Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)