Stadt Memmingen:SingleNews (Aktuelles)

DE Deutsch
 EN English
RSS
Zum Hauptinhalt

Kontakt Pressestelle

Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle
@memmingen.de

Aktuelles in Memmingen

Zur Übersicht Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen der Stadt Memmingen

Erstellt von Pressestelle |

Stand: 30.03.2020

Ämter arbeiten wie gewohnt weiter
Auch in der aktuell kritischen Situation wegen des Coronavirus und der damit verbundenen Schließung der Stadtverwaltung für den Publikumsverkehr, arbeiten die städtischen Beschäftigten in den Ämtern wie gewohnt weiter. Bürgerinnen und Bürger können sich per E-Mail, Telefon und per Post melden.
Wer sich zum Beispiel an- oder abmelden muss, kann die entsprechenden Formulare online ausdrucken, ausfüllen und per Post ans Einwohnermelde- und Passamt schicken. So läuft es auch in der übrigen Verwaltung. Über den Bürgerservice ist bereits seit ein paar Jahren vieles von zu Hause aus machbar: https://www.memmingen.de/buergerservice/virtuelles-rathaus/formulare.html.
Alle Anliegen, für die es kein Formular gibt, können die Bürgerinnen und Bürger per Telefon, E-Mail und Post bei den zuständigen Ämtern vorbringen. Die Verwaltung ist während der üblichen Öffnungszeiten zu erreichen. Grundsätzlich sollten Anträge und Anliegen, die nicht dringend sind, möglichst bis auf Weiteres verschoben werden.

Zulassungsstelle
Zulassungsvorgänge werden derzeit durch eine Notbesetzung in der Zulassungsstelle durchgeführt. Termine werden nur für den darauffolgenden Arbeitstag unter der Tel. Nr. 08331/850-310 ab 8 Uhr vergeben. Eine Terminvergabe per Mail bzw. Fax ist nicht möglich. Bitte lassen Sie derzeit nur dringend notwendige, unaufschiebbare Zulassungsvorgänge vornehmen. Folgende Vorgänge können aufgrund der aktuellen Situation aktuell nicht bearbeitet werden:
- Zulassungen von Freizeitfahrzeugen wie u.a. Cabrios, Wohnmobile, Oldtimer, Motorräder
- Abmeldungen, wenn diese Fahrzeuge nicht im Stadtgebiet Memmingen registriert sind
- Kurzzeitkennzeichen
- Adressänderungen
- Namensänderungen
- Ersatzfahrzeugpapiere

Agentur für Arbeit und Jobcenter
Die Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit sowie die Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen)
im Allgäu bleiben für persönliche Vorsprachen bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen unter: Mitteilung der Bundesagentur für Arbeit.

Beerdigungen
Trauerfeiern in geschlossenen Räumen sind nicht mehr zulässig. Die Aussegnungshalle am Waldfriedhof ist geschlossen. Eine Trauergesellschaft darf nur den engsten Kreis umfassen mit einer Teilnehmerzahl von zehn, maximal 15 Personen, exklusive der Bestattungsmitarbeiter und ggf. des Pfarrers.

Corona-Test-Station
Eine zentrale Corona-Test-Station wurde in der Memminger Stadionhalle eingerichtet. Das Gesundheitsamt und Hausarztpraxen vergeben konkrete Termine für einen Test. Wichtig: Wer keinen Termin hat, kann nicht getestet werden. Das Gesundheitsamt vergibt Testtermine an Personen, die Kontakt zu einem Infizierten hatten. Für Tests der Hausarztpraxen erklärt der ärztliche Koordinator Dr. Jan Henrik Sperling aufgrund der der limitierten Abstrichkapazität die Vorgehensweise: „Junge, fitte Menschen müssen definitiv nicht getestet werden. Wenn sie Erkältungssymptome zeigen, sollten sie mit ihren Familienangehörigen zwei Wochen in häuslicher Quarantäne bleiben. Darum kümmert sich der Hausarzt. Wir testen vor allem Kranke mit einer relevanten Vorerkrankung wie etwa einer Herz-, Atemwegs- oder Krebserkrankung. Wenn sie Symptome wie Fieber, Husten oder Halsschmerzen zeigen, entscheidet der Hausarzt ob sie getestet werden sollten und vereinbart einen konkreten Termin mit uns.“ Terminanfragen richten die Hausarztpraxen an Robert Jäger, den Personalratsvorsitzenden der Stadtverwaltung, der die Terminvergabe koordiniert. Getestet werden außerdem Personen, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, z.B. Pflegeberufe, Ärztinnen/Ärzte oder Feuerwehrleute.

Neben der eigenen Hausärztin/dem Hausarzt ist auch weiterhin der hausärztliche Notdienst unter der Telefonnummer 116 117 Ansprechpartner für diejenigen, die Erkältungssymptome haben.  

Eheschließungen
Zu Eheschließungen ist nur noch das Brautpaar zugelassen.

Eissporthalle Memmingen
Es findet kein Publikumslauf mehr statt.

Familienberatungsstelle (Telefonische Beratung)
Die Krisensituation durch den Coronavirus stellt auch Familien vor Herausforderungen. Manche Probleme treten deutlicher zu Tage, wenn Eltern und Kinder viel gemeinsame Zeit zu Hause verbringen. Die städtische Familienberatungsstelle bietet deshalb eine telefonische Beratung zu Erziehungsfragen an unter der Telefonnummer 08331/850-422. Das Telefon ist montags bis donnerstags von 8-12 Uhr und 14-16:30 Uhr, freitags von 8-12 Uhr besetzt. Telefonische Beratung bieten trotz der Schulschließungen auch weiterhin die städtischen Mitarbeiter der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) an den Memminger Grund-, Förder- und Berufsschulen an. Über die Internetseiten der Schulen oder telefonisch beim Jugendamt (Tel. 850-411) sind die Kontaktdaten verfügbar.
Tipps für Eltern

Gesundheitsamt
Im aufgestockten Team des städtischen Gesundheitsamts arbeiten derzeit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Hochdruck daran, die Kontakte von Corona-Infizierten zu ermitteln, zweiwöchige Quarantäne anzuordnen und Abstriche zur Testung auf das Virus zu organisieren. „Sie leisten herausragende, unverzichtbare Arbeit und sind dabei von morgens bis abends im Einsatz, auch am Wochenende. Ich danke Ihnen von Herzen“, würdigte Oberbürgermeister Manfred Schilder das Team des Gesundheitsamts unter der Leitung von Dr. Daniela Schönhals, und brachte Obstkörbe zur Stärkung vorbei.

Hohe Geburtstage (Blumengrüße)
Blumengrüße des Oberbürgermeisters zu hohen Geburtstagen und Ehejubiläen werden derzeit nicht nach Hause zugestellt. Gerade für ältere Menschen ist es in der aktuellen Lage wichtig, Kontakte zu vermeiden. Die Blumengrüße erhalten die Jubilarinnen und Jubilare zu einem späteren Zeitpunkt.

Infotelefon
Die Stadtverwaltung hat für Fragen, die im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Pandemie stehen, ein Infotelefon für die Bürgerschaft eingerichtet. Unter der Telefonnummer 08331/850-970 können Bürgerinnen und Bürger montags bis freitags jeweils von 8 bis 16 Uhr, samstags und sonntags von 8-12 Uhr anrufen.

KiTa-Gebühr und Gewerbesteuer
Für den Monat April wird die Stadt Memmingen keine KiTa-Gebühren einziehen.
Gerät ein Unternehmen in wirtschaftliche Schieflage, kann es auf die Kämmerei zugehen. Eine Stundung der Gewerbesteuer kann gewährt werden.

Klinikum und Altenheime
Das Gesundheitsamt Memmingen hat eine Allgemeinverfügung erlassen. Aufgrund derer gilt ein allgemeines Besuchs- und Betretungsverbot, für Kliniken und Seniorenheime der Stadt Memmingen. Ausnahmen sind die Angehörigen von Kindern, Notfällen oder Palliativpatienten. Die Maßnahme gilt unbefristet.

Landestheater Schwaben im Stadttheater in Memmingen
Alle Vorstellungen sind bis auf Weiteres abgesagt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Weitere Informationen werden auf der Homepage des Landestheaters laufend aktualisiert (www.landestheater-schwaben.de).

Lieferdienste in Memmingen
Die Coronakrise hat gravierende Auswirkungen auch auf das Einkaufsverhalten. Darauf reagieren viele Unternehmen und bieten einen Lieferdienst an. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Memmingen plant eine Liste aller lokalen Unternehmen mit Lieferdienst zu veröffentlichen. Wenn Sie ein Unternehmen kennen, das seine Produkte nun auch ausliefert, würden wir uns über einen Hinweis freuen. Wenn Sie selbst Unternehmensinhaber sind, wären wir für die Meldung Ihres Unternehmens inklusive Branche und Bestellmodalitäten dankbar. Hinweise und Meldungen bitte an die städtische Wirtschaftsförderung unter wirtschaftsfoerderung(at)memmingen.de.

Nachbarschafts-Hilfetelefon der Stadt Memmingen 08331/850-830
Die Stadt Memmingen bündelt die ehrenamtlichen Nachbarschaftshilfen für die durch den Corona-Virus betroffenen Risikogruppen. Unter der Telefonnummer 08331/850-830 erhalten Sie montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr Auskunft über die derzeit in Memmingen angebotenen, kostenlosen Hilfen. Sollten Sie selbst einen Hilfeservice wie Einkaufen, Gassi gehen oder ähnliches anbieten, können Sie uns diesen unter o.g. Telefonnummer oder per Email an alexandra.hartge(at)memmingen.de mitteilen. Wir nehmen Ihr Angebot gerne in unsere Übersicht auf. 

Öffentlicher Personennahverkehr
Die aktuellen Informationen zum Öffentlichen Personennahverkehr können unter https://www.memmingen.de/aktuell/mobilitaet/nahverkehr.html nachgelesen werden.  
Bis voraussichtlich 19. April 2020 verkehren folgende Stadtverkehrslinien nach einem Sonderfahrplan "Corona":
- Linie 1 (Berliner Freiheit - ZOB - Kalkerfeld)
- Linie 2 (Hühnerberg - ZOB - Memmingerberg)
Die neuen Fahrpläne werden an den Haltestellen ausgehängt und sind ab Freitag, den 20.03.2020 online unter www.memmingen.de/oepnv und www.vvm-online.de einsehbar.
Die Linie 3 (ZOB - Amendingen - Eisenburg) und die Regionallinien des Verkehrsverbundes Mittelschwaben (VVM) fahren bis auf weiteres weiterhin nach dem Ferienfahrplan.

Online-Shops von Memminger Einzelhändlern, Dienstleister und Gewerbetreibenden
Das Stadtmarketing der Stadt Memmingen stellt eine Liste zusammen mit Online-Shops von Memminger Einzelhändlern, Dienstleistern und Gewerbetreibenden. Wenn Sie Inhaberin oder Inhaber sind oder von einem Memminger Online-Shop wissen, bitte informieren Sie das Stadtmarketing unter stadtmarketing(at)memmingen.de.

Schulen und Kindergärten in Bayern bleiben bis einschließlich 19. April 2020 auf Anordnung der Bayerischen Staatsregierung geschlossen. Aktuelle Informationen zur Notfall-Betreuung der Kitas finden Sie auf der Homepage www.kita.memmingen.de.

Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek bleibt bis voraussichtlich Montag, 20. April 2020, geschlossen.

Stadthalle Memmingen, Veranstaltungen 
Ausführliche Informationen zu Ersatzterminen oder Absagen von Veranstaltungen finden Sie auf der Seite "Veranstaltungen der Stadthalle"

Städtisches Hallenbad
Das Hallenbad bleibt geschlossen.

Städtische Museen
Die Museen bleiben bis voraussichtlich Montag, 20. April 2020, geschlossen.
Alle Veranstaltungen der Städtischen Museen werden bis voraussichtlich  Montag, 20. April 2020, abgesagt. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf den Webseiten der Museen unter https://www.memmingen.de/kultur/museen-kunst/museumslandschaft.html

Städtische Sing- und Musikschule
Die städtische Sing- und Musikschule ist bis auf Weiteres geschlossen. Die Musikschulgebühren werden anteilig für die ausgefallenen Unterrichtsstunden erstattet - Eltern erhalten dazu eine gesonderte Information der Musikschule.

Stadtjugendring Memmingen
Das Programm für die Osterferien entfällt. Der Kartenvorverkauf für die Ferienbetreuung in der 2. und 3. Sommerferienwoche, die Abschlussfahrt des Sommerferienprogrammes und die 2-Tagesfahrt im Herbstferienprogramm wird voraussichtlich am 21. April 2020 in der Geschäftsstelle beginnen.

Stadtratssitzungen
Bis zum 19.04.2020 sind alle Stadtratssitzungen abgesagt.

Submissionen
Die Eröffnungstermine von Angeboten (Submissionen) für öffentliche Bauvergaben unterhalb des EU-Stellenwerts finden aufgrund der aktuellen Situation nur nichtöffentlich statt. Schriftliche Angebote können in den Briefkasten am Welfenhaus eingeworfen werden. Bieter werden über das Ergebnis unaufgefordert informiert.

vhs.daheim – der Bildungskanal der bayerischen Volkshochschulen
Die vhs Memmingen erstellt gemeinsam mit anderen bayerischen Volkshochschulen ein breit gefächertes Online-Programm mit Vorträgen, Seminaren und Gesprächen. Seit dieser Woche stehen informative und unterhaltsame Vorträge online mit Referenten und Kursleiterinnen aus den Programmen bayerischer Volkshochschulen. vhs.daheim, der Bildungskanal der bayerischen Volkshochschulen, ist kostenfrei und abrufbar unter https://www.youtube.com/channel/UCY7GsRqNs8SBprd1SnH-Txg/about. Nähere Informationen unter vhs-memmingen.de.

Wertstoffhof und Grüngut-Annahmestelle geöffnet
Das Wertstoff- und Problemmüllzentrum (WUP) und die Grüngut-Annahmestelle in Steinheim sind weiterhin für Anlieferungen aus Memmingen und den Stadtteilen geöffnet. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten – WUP: Montag-Freitag 10-18 Uhr und Samstag 9-13 Uhr; Grüngutannahmestelle in Steinheim: Freitag 14-17 Uhr und Samstag 10-17 Uhr. Nur acht bis zehn Besucher dürfen sich zeitgleich auf dem Gelände aufhalten. Aufgrund der derzeit einzuhaltenden Abstände kann keine Hilfe beim Abladen von Müll geleistet werden.

Wochenmarkt findet statt
Der Memminger Wochenmarkt bietet eine Grundversorgung mit frischen Lebensmitteln und findet weiterhin dienstags und samstags statt. Da nur Anbieter von Lebensmitteln zugelassen sind (keine Blumen- oder Palmboschen-Verkaufsstände) und es somit weniger Stände gibt, wurde der Abstand zwischen den einzelnen Ständen vergrößert. Eine Beschilderung der Stadtverwaltung und zahlreiche Hinweisschilder an den einzelnen Ständen mahnen zur Einhaltung der aktuell notwendigen Abstände zwischen den Kundinnen und Kunden. Zwar kommen zu Stoßzeiten einige Menschen auf den Marktplatz, um ihre Einkäufe zu erledigen. Es lässt sich jedoch beobachten, dass die Bürgerinnen und Bürger die geltenden Abstandsregeln einhalten und verantwortungsvoll miteinander umgehen.