Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle(at)memmingen.de

Seiteninhalt:

Information aus dem Rathaus

Montag 09. Oktober 2017

Stadträte werden mit kommunaler Dankurkunde ausgezeichnet

Kategorie: Rathausinformationen

Von: Pressestelle

Urkundenverleihung in der Stadtratssitzung am 9. Oktober 2017

V.li.: Die Stadträte Helmut Börner, Karl Standhartinger, Gerhard Neukamm, Wolfgang Zettler und Oberbürgermeister Manfred Schilder. (Foto: Julia Mayer / Pressestelle Stadt Memmingen)

Die Stadträte Helmut Börner, Gerhard Neukamm, Karl Standhartinger und Wolfgang Zettler wurden am 9. Oktober 2017 im Rahmen der Stadtratssitzung durch Oberbürgermeister Manfred Schilder mit der kommunalen Dankurkunde des Freistaats Bayern geehrt. 

Die Stadträte Neukamm, Standhartinger und Zettler können bereits auf eine 20-jährige Stadtratszugehörigkeit zurückblicken. Sie wurden erstmals zum 10. März 1996 in den Stadtrat gewählt. Helmut Börner kommt dieses Jubiläum ebenfalls im Oktober 2017 zuteil. Er trat am 13. Oktober 1997 seinen Posten als Stadtrat an.

Gemeinsam wurde ihnen als Zeichen des Danks und der Anerkennung die kommunale Dankurkunde für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung durch Oberbürgermeister Manfred Schilder überreicht.

„Für Ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Wirken als Stadtrat spreche auch ich Ihnen persönlich meinen Dank aus“, so Oberbürgermeister Schilder anlässlich der Urkundenübergabe.

Die vier zu ehrenden Stadträte übernehmen neben ihrer Funktion als Stadträte noch weitere, wichtige Positionen.

So kann Stadtrat Helmut Börner auf eine Zeit als dritter Bürgermeister der Stadt Memmingen vom Mai 2008 bis April 2014 zurückblicken. Außerdem ist er seit Mai 2014 Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler und Referent für das Klinikum Memmingen. Er sitzt zudem im II. Senat und im Klinikumsenat und beteiligt sich im Bauausschuss Schulen, im Rechnungsprüfungsausschuss, im Klinikmanagement MM-UA gGmbH sowie im Beirat der Reha-Klinik Allgäu GmbH.

Stadtrat Gerhard Neukamm ist bereits seit Mai 1996 Referent für den Stadtteil Steinheim. Er war darüber hinaus von Mai 1998 bis Juni 2017 stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CSU. Aktuell ist Neukamm Mitglied im II. Senat und im Werksenat. Außerdem ist er im Bauausschuss Schulen und im Zweckverband Wasserversorgung der Woringer Gruppe tätig.

Stadtrat Karl Standhartinger ist seit Mai 2014 Referent für die Altstadt- und Denkmalpflege und ist zudem Mitglied im II. Senat, im Vergabesenat, in der Stiftung Heimatmuseum Freudenthal/ Altvater sowie im Verkehrsbeirat und im Zweckverband Sparkasse MM-LI-MN.

Stadtrat Wolfgang Zettler war von Mai 1996 bis Mai 2017 Referent für Industrie, Handel und Gewerbe und übernahm ab Mai 2017 das Referat Stiftungen. Er ist Mitglied im I. Senat, dem Klinikums- und Werksenat. Zettler engagiert sich zugleich im Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Donau-Iller und im Klinikmanagement MM-UA gGmbH.