Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle(at)memmingen.de

Seiteninhalt:

Information aus dem Rathaus

Montag 17. Juli 2017

„I bin richtig neidisch“

Kategorie: Rathausinformationen

Von: Pressestelle

26 Fischerkönige im Rathaus empfangen

Die Trommlerbuben auf dem Weg ins Rathaus

Die Trommlerbuben mit Tambourmajorin Nathalie Traut auf dem Weg zum Rathausempfang mit den ehemaligen Fischerkönigen.

OB Schilder begrüßt die Gäste

Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßt die ehemaligen Fischerkönige mit Begleitung und die Vorstandschaft des Fischertagvereins im Rathaus der Stadt.

Als Geschenk bekommt der OB von Güttler eine Flasche Schnaps

Zum Antrittsbesuch der ehemaligen Fischerkönige überreicht Stadtrat Edmund Güttler Oberbürgermeister Manfred Schilder ein Stadtbachwässerle. Güttler organisiert seit Jahren die Treffen der ehemaligen „Hoheiten“.

Gruppenbild im Rathaus

Beim Gruppenbild im Rathaus: Oberbürgermeister Manfred Schilder (3.v.r.) und der Stadtratsreferent für Heimatfeste, Christoph Baur (4.v.r). zusammen mit den ehemaligen Fischerkönigen. Fotos: Michael Birk/Pressestelle Stadt Memmingen

Zum ersten Mal in seiner Amtszeit begrüßte Oberbürgermeister Manfred Schilder die ehemaligen Fischerkönige zusammen mit ihren Begleitungen und der Vorstandschaft des Fischertagvereins im Rathaus. Stadtrat Edmund Güttler, selbst seit 1992 als Edmund I., „der Wohltätige“ Fischerkönig, organisiert die jährlichen Treffen.

„Schmotz, Schmotz, Dreck auf Dreck…“, hallte es gut eine Woche vor dem Fischertag aus dem Rathaus. Begleitet von den Trommlerbuben ließen sich es die ehemaligen Fischerkönige beim Rathausempfang nicht nehmen, lautstark mitzusingen.

„I bin richtig neidisch“, sagte Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Begrüßung der Hoheiten. „Seit fast 50 Jahren jucke ich jetzt in den Bach und mehr als die Hälfte der Zeit kam ich sogar ohne Fisch wieder raus“, bekannte der Rathauschef unter dem Gelächter der Gäste. Michael Ruppert habe ihm gesagt, dass ein Oberbürgermeister noch nie Fischerkönig geworden sei. Er gebe aber die Hoffnung nicht auf, dies zu ändern.

Schilder bedankte sich bei Edmund Güttler, der das Ehemaligentreffen jährlich organisiert und begrüßte den amtierenden Fischerkönig Danny I. den „Ordnungshüter“ und mit Peter Klement den dienstältesten Fischerkönig. Klement saß im Jahr 1959 auf dem Birkenthron.

„Die längste Viertelstunde im Jahr ist die Zeit, die man am Bachufer sitzt und auf den Böllerschuss wartet“, sagte der Oberbürgermeister und wünschte allen einen erfolgreichen Fischertag 2017.

Edmund Güttler überreichte dem Oberbürgermeister zum Antrittsbesuch der ehemaligen Fischerkönige ein Stadtbachwässerle bevor sie sich mit Stadtführer Herbert Heuss auf die Spuren der Reformation in Memmingen machten.