Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle(at)memmingen.de

Seiteninhalt:

Information aus dem Rathaus

Donnerstag 18. Mai 2017

Freude über hervorragende Ergebnisse

Kategorie: Rathausinformationen

Von: Pressestelle

Schülerinnen der Städtischen Sing- und Musikschule erreichen Höchstpunktzahlen bei Musikwettbewerben

Sie zählen zu den besten jungen Instrumentalistinnen in Schwaben (vordere Reihe): Jamila Nestel, Pia Rieder, Isabel Haslach, Sophia May und Magdalena Krön; Mit ihnen freuen sich über die hervorragenden Ergebnisse (hintere Reihe): Musikschulleiter Otfried Richter mit den Lehrkräften Nanda Ensing (Klarinette), Heike Andraschko-Wieser (Querflöte) und Johnny Ekkelboom (Klarinette). Es fehlen die Schülerinnen Anna Riedmiller und Claudia Jung sowie die Akkordeon-Lehrerin Annette Weber. (Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)

Viel Zeit verbringen die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Sing- und Musikschule mit ihren Instrumenten. Die Liebe zur Musik und kontinuierliches Üben haben sich bei den jüngsten Wettbewerben des Allgäu-Schwäbischen-Musikbunds (ASM) und bei „Jugend Musiziert“ bezahlt gemacht. Jamila Nestel, Pia Rieder, Isabel Haslach, Sophia May, Magdalena Krön, Anna Riedmiller und Claudia Jung erzielten bei den Wettbewerben zum Landesentscheid beim ASM und beim Wettbewerb der „Musizierenden Jugend“ in Mindelheim herausragende Ergebnisse. Allesamt erreichten sie Höchstpunktzahlen zwischen 92 und 100 Punkten.

„Wir freuen uns sehr über die Erfolge unserer Wettbewerbsschülerinnen und gratulieren ihnen sehr herzlich“, betonte Musikschulleiter Otfried Richter. Unterrichtet werden die erfolgreichen jungen Musikerinnen von Nanda Ensing (Klarinette), Heike Andraschko-Wieser (Querflöte), Johnny Ekkelboom (Klarinette) und Annette Weber (Akkordeon).