Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle(at)memmingen.de

Seiteninhalt:

Information aus dem Rathaus

Donnerstag 16. März 2017

60 Jahre Römische Verträge

Kategorie: Rathausinformationen

Von: Pressestelle

Multimediashow mit Ingo Espenschied

Ingo Espenschied (im Gang mit Mikro) in Aktion mit seiner Multimediashow „60 Jahre Römische Verträge“ in der vollbesetzten Aula des Vöhlin Gymnasiums. Im Auditorium neben den SchülerInnen auch Stadt- und Bezirksrätin Petra Beer, Bürgermeisterin Margareta Böckh, Schulleiter und Vorsitzender der Europa Union, KV Memmingen, Burkhard Arnold und die Veranstalterin Alexandra Störl, Leiterin des Europabüros (1. Reihe, von links). Foto: Dangelmaier/Stadt Memmingen.

Auf Einladung des städtischen Europabüros kam Diplom Politologe Ingo Espenschied wieder nach Memmingen.

Er zeigte anlässlich des 60. Geburtstages der Römischen Verträge in der mit 380 Schülerinnen und Schülern vollbesetzten Aula des Vöhlin Gymnasiums auf sehr engagierte Art und Weise seine Multimediashow „60 Jahre Römische Verträge“.

Bürgermeisterin Margareta Böckh unterstrich im Rahmen ihrer Begrüßung die Wichtigkeit eines einheitlichen Europas. „Es ist unsere zentrale Aufgabe, allen Menschen, eine sichere Zukunft zu ermöglichen – denjenigen, die hier leben und denjenigen, die hierher kommen“, so die Bürgermeisterin.

Auf die Ereignisse, die sich aktuell in Europa ereignen geht auch Burkard Arnold, Schulleiter und Vorsitzender der Europa Union, KV Memmingen, ein: „Auf populistische Vereinfachung reagieren wir mit Information und Engagement“.

Die Leiterin des Europabüros, Alexandra Störl, richtete abschließend ihren Dank an die Schulen sowie an die Firma Magnet Schultz, die im Rahmen der politischen Bildung die Veranstaltungen des Europabüros „immer hervorragend unterstützen“.