MEWO Kunsthalle

Bahnhofstraße 1
87700 Memmingen

www.mewo-kunsthalle.de

Tel. 08331/850-771
Fax. 08331/850-772
mewo.kunsthalle@
memmingen.de

Öffnungszeiten

Montag (außer Feiertage): geschlossen
Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag und Feiertage: 11-17 Uhr
Donnerstag: 13-19 Uhr

Eintrittspreise:

  • 3,00 Euro
    (ermäßigt 2,00 Euro)

Seiteninhalt:

Emanuel Eckl: Sommerloch II

(es sprudelt und spritzt)

 

1. August—25. Oktober 2015


Emanuel Eckl zeichnet. Viel. Die einzelnen Linien verdichten sich zu Gegenständen, Körpern, Öffnungen, Landschaften. Abstraktes vermischt sich mit Objekthaftem. Wie im Comic gibt es Bewegungs-
und Richtungslinien. Alles ist in Bewegung. Es flimmert und flirrt, dreht sich, schwitzt und spritzt. Werkgruppen entstehen in den unterschiedlichsten Materialien – einfach wie Kinderzeichnungen aber auf keinen Fall unbedacht.

Es ist Eckl wichtig, die Strategie des Bildermachens immer wieder radikal zu verändern. Das Papier bietet ihm den Raum für Experimente – hier ist alles möglich. Im Medium der Zeichnung
verwirklicht er auch Ausstellungen seiner Bilder. Hier bilden sichneue Zusammenhänge und erlauben einen frischen Blick.

Die Ausstellung Sommerloch II ist die erste institutionelle Einzelausstellung von Emanuel Eckl. Sieversammelt einen Querschnitt durch seine bisherigen Arbeiten und neuesten Werke!

Emanuel Eckl (*1982 in München) studierte nach einer Ausbildung
zum Holzbildhauer an der Akademie der bildenden Künste München
bei Günther Förg. Er lebt und arbeitet in München

 

  • ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG:
    Freitag, 31. Juli 2015, 19.00 Uhr
  • ÖFFNUNGSZEITEN:
    1. August- 25. Oktober 2015
    Di, Mi, Fr, Sa, So und Feiertage: 11-17 Uhr, Do: 13-19 Uhr
  • EINTRITT:
    Erwachsene:3 €, Ermäßigt: 2 €, Jugendliche unter 18 Jahren: frei