MEWO Kunsthalle

Bahnhofstraße 1
87700 Memmingen

www.mewo-kunsthalle.de

Tel. 08331/850-771
Fax. 08331/850-772
mewo.kunsthalle@
memmingen.de

Öffnungszeiten

Montag (außer Feiertage): geschlossen
Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag und Feiertage: 11-17 Uhr
Donnerstag: 13-19 Uhr

Eintrittspreise:

  • 3,00 Euro
    (ermäßigt 2,00 Euro)

Seiteninhalt:

Josef Madlener: Die Heilige Kunst

Religiöse Arbeiten aus dem Werk des Memminger Künstlers

11. Oktober 2014 – 6. Januar 2015

Josef Madlener war ein zutiefst religiöser Mensch. Viele seiner künstlerischen Arbeiten, ob sie nun die Weihnachtsgeschichte in die oberschwäbische Landschaft transponieren oder ‚Gut und Böse’ in geometrische Zeichnungen abstrahieren, sind lebendige Auseinandersetzung mit dem Glauben und der Schöpfung – als deren Medium er sich selbst wohl auch verstanden hat. Madlener malte Heilige, Mönche und Eremiten. Er malt sich selbst in seiner Klause, wie ihm ein Engel die Hand zum Bild der Madonna führt. In minutiösem Detail versammelt er alle Tiere der Natur um die Figuren des Heiligen Franziskus oder der Mutter Gottes mit Kind. Kein Detail bleibt hier unausgeführt. In fast barockem Bildreichtum füllt er die Bilder mit Inhalten und die sich überlagernden Gloriolen Marias lässt er in psychedelischen Farben erstrahlen.
 ‚Die heilige Kunst’ bietet einen kleinen Querschnitt durch das religiöse Werk Josef Madleners, welcher vom 6. Dezember 2014 bis zum 6. Januar 2015 durch die Ausstellung seiner weihnachtlichen Motive im Antoniersaal ergänzt wird.

Josef Madlener (* 1881 in Amendingen; † 1967 in Amendingen) studierte nach einer Lehre als Dekorationsmaler in Memmingen an der Kunstgewerbeschule und hernach an der Akademie der Bildenden Künste in München. Nach dieser Ausbildung arbeitete er als Zeichner und Illustrator für die Zeitschriften Fliegende Blätter, Meggendorfer Blätter und Jugend. Mit vorwiegend ländlichen und weihnachtlichen Motiven verzeichnete er auch als Maler schnell Erfolge und nahm an zahlreichen Ausstellungen teil. Schon früh beschäftigte er sich zudem mit Religion, Okkultismus und Parapsychologie.
 Der Nachlass von Josef Madlener gehört zum festen Bestand der MEWO Kunsthalle; er wird hier kunsthistorisch aufbereitet und durch Ausstellungen wie auch Publikationen erschlossen.

  • ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG:
    Freitag, 10. Oktober 2014, 19.00 Uhr
  • ÖFFNUNGSZEITEN:
    11. Oktober - 6. Januar 2015
    Di, Mi, Fr, Sa, So: 11-17 Uhr, Do: 13-19 Uhr
  • EINTRITT:
    Erwachsene:3 €, Ermäßigt: 2 €