Stadtinformation
Marktplatz 3
87700 Memmingen 
Tel. 08331/850-172 u. -173
Fax 08331/850-178
info(at)memmingen.de

Öffnungszeiten:

  • Montags bis Freitags 
    09.00 - 17.00 Uhr
  • Samstags
    09.30 - 12.30 Uhr

Seiteninhalt:

Ausflüge ins Umland

Kartause Buxheim
Foto Kartause Buxheim

Die landschaftliche Schönheit und die kulturelle Vielfalt rund um Memmingen laden zu erlebnisreichen Ausflügen ein. Und das Beste ist: Alles liegt in nächster Nähe!

Ein immer lohnendes Ausflugsziel, die malerisch in Wiesen und Wälder eingebettete Reichskartause Buxheim mit ihrem weltberühmten Chorgestühl, ist nur wenige Minuten von Memmingen entfernt.

Ebenfalls in nächster Nachbarschaft thront das imposante Barockkloster Ottobeuren, dessen mächtige Basilika man vom Memminger Stadtteil Eisenburg aus sehen kann. Im Kloster befinden sich eine Zweiggalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlung sowie eine Ausstellung über die Geschichte der Reichsabtei.

Basilika in Ottobeuren
Seitenansicht der Basilika

Das Fuggerschloss im nahen Kirchheim ist durch seinen Cedernsaal weltweit berühmt. Das Schloss derselben Familie in Babenhausen glänzt durch sein Museum. Wie in Buxheim und Ottobeuren dokumentiert es in historischen Gebäuden die ereignisreiche Geschichte der Region.

Das Krippenmuseum in Mindelheim, das Bauernhofmuseum in Illerbeuren - ein ganzes "Dorf im Dorf" mit Vorführungen der ländlichen Lebensweise -, der Walderlebnispfad in Bad Grönenbach und die Tulpenbaumallee bei Schloss Illerfeld gehören auch in die Reihe der besonderen Ausflugsziele rund um Memmingen.

nach oben

Babenhausen

Babenhausen
Babenhausen mit Schloss
  • ca. 23 km nord-östlich von Memmingen
  • Mehrgiebeliges Schloß mit Kirchturm.
  • Fuggermuseum im Schloß:
    Führungen 1.4. - 15.11. von Dienstag bis einschließlich Samstag von 10 -12 Uhr, 14 - 17 Uhr und Sonntag 10 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr.

Tel. 08333/9209-27 oder 08333/9209-26

Internet: http://www.babenhausen-schwaben.de

nach oben

Bad Grönenbach

Bild: Angelo Galan
  • beliebter Kneipp-Kurort, 14 km südlich von Memmingen an der Autobahnabfahrt A 7
  • Schloss Grönenbach (Bild), ehemaliger Sitz der Adelsgeschlechter von Rothenstein, Pappenheim und Fugger.
    Schlossführungen an diversen Terminen von April bis November, Tel. 08334/605-31 - Eintritt 2,- €
  • Stiftskirche St. Philippus und Jakobus
  • Freibad Bad Clevers, Öffnungszeiten im Sommer täglich von 9 - 20 Uhr geöffnet
  • Wanderwege

 Internet: http://www.bad-groenenbach.de

nach oben

Bad-Wörishofen

Sebastian Kneipp
Büste von Sebastian Kneipp
  • bekannter Kneipp-Kurort, 38 km östlich von Memmingen
  • Sebastian-Kneipp-Museum
    Öffnungszeiten:
    15. Januar - 15. November täglich von 15 - 18 Uhr (montags geschlossen)
    Parkmöglichkeiten sind gegeben im Klosterhof und in der St.-Anna-Straße
    Eintrittspreise:
    Erwachsene 2.- €
    Jugendliche einschl. 17.Lebensjahr, Schüler, Studenten, Wehrpflichtige und Schwerbehinderte, Gruppen ab 10 Personen 1,- €
  • Allgäuer Fischmuseum
    Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr sowie Freitag von 10.00 bis 12.30 Uhr Samstag und Sonntag 14.00 - 17.00 Uhr.
  • Süddeutsches Photomuseum (Fotogeschichte von 1855 bis heute)
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 14:00 bis 18:00 Uhr
    Mittwoch und Samstag 09:00 bis 12:30 Uhr, Sonntags geschlossen
  • Wanderwege

Internet: http://www.bad-woerishofen.de

nach oben

Buxheim

  • ca. 4 km westlich von Memmingen
  • ehem. Kartäuserkloster.
    Kreuzgang - Kartausenkirche mit Chorgestühl - Annakapelle - Museum (Kartäuser- und Ortsgeschichte) - Mönchszelle - Bibliothekszelle
    weitere Informationen www.kartause-buxheim.de
  • Sehenswerte Pfarrkirche
  • 25 km markierte Wanderwege
  • Campingplatz mit Strandbad
  • mehrere, teils idyllisch gelegene Waldweiher mit Bademöglichkeit

Buxheim im Internet: http://www.buxheim.de

nach oben

Eisenburg

Wappen von Eisenburg
Wappen von Eisenburg
  • Aussichtspunkt mit Alpenpanorama am nördlichen Ortsausgang
  • Schloss in Privatbesitz, kann deshalb nicht besichtigt werden. Vor allem Memminger Patrizier waren häufig in Besitz der Schlossanlage, 1567 in der heute sichtbaren Form innerhalb einer vorgeschichtlichen Fliehburg errichtet. 1927 brannte das Schloss in der Silvesternacht aus und wurde in den jetzigen schlichten Formen wieder aufgebaut.
  • umfangreiches Netz an Wanderwegen im nordöstlich anschließenden, großen Eisenburger Wald/Otterwald

Weitere Informationen zum Stadtteil Eisenburg

nach oben

Kronburg / Illerbeuren

Das Bauernhofmuseum Illerbeuren
Bauernhof
Schloss Kronburg
Luftaufnahme
  • 12 km südlich von Memmingen
  • Schwäbisches Bauernhof- und Schützenmuseum,
    das älteste bayer. Freilichtmuseum. Laufend Führungen.
    Öffnungszeiten:
    1. März - 31. März 10 - 16 Uhr
    1. April - 15. Oktober 9 - 18 Uhr
    16. Oktober - 30. November 10 - 16 Uhr
    Montags (außer an Feiertagen), Karfreitag, sowie Dez. - Febr. geschlossen
    (auf Anfrage Einlaß für Gruppen möglich)
    Tel. 08394/1455
  • Schloss Kronburg in unmittelbarer Nähe (Führungen nach Vereinbarung von Mai bis Oktober)

Weitere Informationen: http://www.vg-illerwinkel.de/

nach oben

Maria Steinbach

Maria Steinbach
Wallfahrtskirche Maria Steinbach
  • 14 km südlich von Memmingen
  • bekannte und besonders sehenswerte Rokoko-Wallfahrtskirche
  • Wallfahrtsmuseum im Pfarrheim
    Öffnungszeiten:
    täglich ganztags geöffnet;
    Sonntag + Feiertage von 10-11 Uhr
    Informationen: Tel. 08394/9240
  • Wanderwege im malerischen Illerwinkel
nach oben

Mindelheim

Mindelburg
Mindelburg
  • 30 km östlich von Memmingen
  • Frundsbergstadt mit historischem Stadtkern, Toren und Türmen, Kirchen und Kapellen, malerischen Altstadtwinkeln.
  • Mindelburg, Heimstätte des Georg von Frundsberg, dem "Vater der Landsknechte".
  • Frundsbergfest alle 3 Jahre (2003).
  • Informationsadresse:
    Verkehrsbüro der Stadt Mindelheim
    Beim Rathaus
    87719 Mindelheim
    Telefon: (0 82 61) 99 15-69
    Telefax: (0 82 61) 99 15-70

Internet: http://www.mindelheim.de

nach oben

Ottobeuren

Ottobeuren
Blick über Ottobeuren
  • 10 km südöstlich von Memmingen
  • Kurort
  • weltbekannte Basilika mit Benediktinerabtei
    Öffnungszeiten:
    täglich von 9 - 18 Uhr
    Jeden Samstagnachmittag um 14 Uhr findet in der Basilika eine Kirchenerklärung statt.
    Von Februar - November finden an den Samstagnachmittagen jeweils um 16 Uhr Orgelkonzerte statt.
    Die Besichtigung des Klostermuseums mit Bibliothek und Kaisersaal ist im allgemeinen werktags von 10 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr möglich.
    Eintritt 2,00 €, Ermäßigt 1,00 €
    Klosterpforte: Tel. 08332/7980
  • Volkssternwarte im Konohof, Öffnungszeiten: Freitag ab 19.30 Uhr
  • Golfplatz, Öffnungszeiten: Mo - So ganztags

Internet: http://www.ottobeuren.de

nach oben

Ulm

Ulm
Das Ulmer Münster bei Nacht
  • ca. 45 km nördlich von Memmingen 
  • historisches Fischer- und Gerberviertel
  • Fachwerkhäuser
  • 500-jährige Stadtmauer
  • Ulmer Münster (1377 - 1890):
    größter Kirchenbau Süddeutschlands mit dem höchsten Kirchturm der Welt (161 m); tägl. von 9 - 17 Uhr geöffnet.
    Turmbesteigung 9 - 16 Uhr
  • Schiffsfahrten auf der Donau
    Täglicher Fahrplan zu erfragen bei der Touristinformation Ulm

Internet: http://www.ulm.de