Stadt Memmingen
Pressestelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-101
Fax: 08331/5433

pressestelle(at)memmingen.de

Seiteninhalt:

Aktuelles in Memmingen

Mittwoch 10. Januar 2018

„Schwaben weissblau, hurra und helau“

Kategorie: Aktuelles (memmingen.de)

Von: Pressestelle

Bayerisch-Schwäbische Prunksitzung in Memmingen

Veranstaltungsplakat_2018

In Memmingen wird am 18. und 19. Januar die bayerisch-schwäbische Prunksitzung „Schwaben weissblau, hurra und helau“ aufgezeichnet. Die Deutsche Erstausstrahlung der Sendung erfolgt am Freitag, 26.01.18 um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Am 18. und 19. Januar 2018 verwandelt sich die Stadthalle Memmingen wieder einmal in einen närrischen Hexenkessel! Bereits zum 15. Mal heißt es in der Hochburg der bayerisch-schwäbischen Narren „Schwaben weissblau, hurra und helau“. Bei der Traditions-Faschingsprunksitzung ist Lachen und Superstimmung garantiert – Ausstrahlung ist am Freitag, 26. Januar 2018, um 20.15 Uhr im BR Fernsehen.

Beim großen närrischen Faschingsereignis in Memmingen sind bewährte Publikumslieblinge wie Bauchredner Perry Paul, das Augsburger Kabarettduo Herr und Frau Braun, Meichelbecks Zenta alias Mundartdichterin Waltraud Mair, Ballonkünstler Tobi van Deisner oder auch Kabarettist Wolfgang Krebs natürlich wieder dabei. Aber man darf sich auch auf viele Überraschungen und neue Gesichter freuen. Die Politprominenz muss wie immer beweisen, dass sie Spaß versteht, wenn sie gnadenlos den närrischen Spiegel vorgehalten bekommt. Mit Comedy, Kabarett, Tanz und Musik ist mit Sicherheit für jeden Faschingsgeschmack etwas dabei bei „Schwaben weissblau, hurra und helau“.

Kartenvorverkauf:
Karten für das bayerisch-schwäbische TV-Event am 18. Januar 2018 in der Memminger Stadthalle sind zum Preis von 22,- Euro bei www.muenchenticket.de erhältlich.
Einlass: 18.11 Uhr, Beginn: 20.11 Uhr, Dauer: ca. drei Stunden


Ausstrahlung:
„Schwaben weissblau, hurra und helau“ wird am Freitag, 26. Januar 2018, um  20.15 Uhr im
BR Fernsehen gesendet.


Weitere Informationen