Stadtwappen

Stadt Memmingen
Partnerschaftsbeauftragte

Alexandra Störl
Kuttelgasse 22, 1. OG
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-730
Fax 08331/850-732

alexandra.stoerl@
memmingen.de

Seiteninhalt:

Städtepartnerschaft Auch / Frankreich - Memmingen

Nach den Städtepartnerschaften mit Glendale/Arizona/USA (1976) und Teramo/Abruzzen/Italien (1981 bzw. 1986) wurde im Jahre 1990 eine weitere internationale Partnerschaft mit der Stadt Auch im Departement Gers geschlossen.

Die Stadt Auch zählt rd. 28.000 Einwohner, ist die Hauptstadt der Gascogne und Verwaltungssitz des Departements Gers. Sie liegt knapp 80 km westlich von Toulouse und zeigt sich als sehenswertes Ensemble mit zahlreichen baulichen Schönheiten. Charakteristisch ist die Teilung der Stadt durch den Fluß Gers, der die historische Oberstadt von den Wohngebieten der Unterstadt trennt. Markante Sehenswürdigkeit von hohem Rang ist die spätgotische Kathedrale (Mariendom) von Auch aus dem 15. Jahrhundert mit ihrem kostbaren, reich geschnitzten Chorgestühl aus Eichenholz. Neben weiteren interessanten Baukörpern wie dem Armagnac-Turm und dem Präfekturgebäude prägen die Monumentaltreppe mit 370 Stufen und das überlebensgroße Standbild des großen Sohnes der Stadt Auch, des durch den Roman von Alexander Dumas unsterblich gewordenen Musketiers d'Artagnan, das Bild der Oberstadt.

Zusammen mit dem Zentrum Auch verfügt das Departement Gers über eine Vielzahl von kleineren reizvollen und sehenswerten Städten, Dörfern, Klöstern und Schlössern, die in eine ruhige, mit Eichenwäldern bestückte Landschaft eingebettet sind. Beliebt ist vor Ort die Verkostung des ausgezeichneten roten und weißen Landweines und seiner edleren Ausführung, des Armagnac, der dem bekannteren Cognac hinsichtlich seines Bouquets in nichts nachsteht. Die Wirtschaft ist mittelständisch strukturiert: Gewerbe, Handel und Handwerk sind qualitativ ausgeprägt, größere Industriebetriebe kaum zu finden. Der Tourismus wird ganz bewußt in sanfter und umweltverträglicher Ausformung betrieben und erhält zunehmende Bedeutung im Wirtschaftsleben von Stadt und Region. Eine gewichtige Rolle spielt eine vielseitige Landwirtschaft, wobei die traditionelle Gänsemast mit der hervorragenden Gänseleberpastete weltweite Berühmtheit erlangt hat.

Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Memmingen und Auch sind vielseitig und ausgesprochen intensiv. Sie basieren auf den freundschaftlichen Kontakten zwischen dem Bernhard-Strigel-Gymnasium und dem "Oratoire St. Marie", die bereits in den 70er-Jahren entstanden sind. Der Leiter des Memminger Gymnasiums, Oberstudiendirektor Ludwig Schwärzler, hatte auch den Freundeskreis Memmingen-Auch gegründet, der zum Vorläufer der Städtepartnerschaft wurde und heute von Wolfgang Zorn geleitet wird. Dieser Freundeskreis organisiert mit Engagement und Ideenreichtum das Jahresprogramm der deutsch-französischen Begegnungen, die in ihrer Vielfalt beispielhaft sind: Sportgruppen, Stadt-jugendring, Behinderte, Krankenpfleger, Musikkapellen, Schülergruppen, Berufspraktikanten, Wallensteingruppen und viele weitere Vertreter von Vereinen und Verbänden sowie eine Vielzahl von Einzelpersonen haben sich durch persönlichen Einsatz um diese Partnerschaft verdient gemacht.

Die französischen Freunde in Auch haben ihrer Verbundenheit mit Memmingen durch die Ernennung von Oberbürgermeister Dr. Holzinger und dem Freundeskreisvorsitzenden Wolfgang Zorn zum Musketier der Gesellschaft in Auch besonderen Glanz verliehen.